Polizeireport für Fulda - Symbolbild O|N

KREIS FULDA POLIZEIREPORT

84-Jähriger beschädigt Verkehrsinsel und flieht - Einbruch in Einfamilienhäuser

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Informationen vorliegen - ergänzt. +++

08.08.22 - Diebstahl von Baustelle

FULDA. Von einer Baustelle in der Walahfridstraße entwendeten unbekannte Täter zwischen Donnerstagnachmittag (04.08.) und Freitagmorgen (05.08.) Dieselkraftstoff aus einer der dort abgestellten Arbeitsmaschinen. Zudem stahlen sie einen Bauzaun, mehrere Baulampen, Warnbarken sowie diverse Verkehrsschilder. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Jugendhaus

FULDA. Drei unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Samstag (06.08.), gegen 0 Uhr, gewaltsam ein Bürofenster eines Jugendhauses in der Weimarer Straße auf und verschafften sich so Zutritt zum Gebäudeinneren. Ein aufmerksamer Zeuge machte nach derzeitigem Kenntnisstand auf sich aufmerksam, weshalb die Einbrecher vermutlich von ihrem Vorhaben abließen und ohne Diebesgut in unbekannte Richtung flüchteten. Der Zeuge beschreibt die Täter wie folgt: männlich, jugendliches Alter (14 bis 18 Jahre alt), circa 175 bis 180 Zentimeter groß, südländisches Erscheinungsbild. Sie alle trugen dunkle Kleidung sowie Handschuhe. Einer der Unbekannten war mit einer schwarzen Ski-Maske bekleidet, die zwei anderen mit Kapuzen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Getränkemarkt

GROßENLÜDER. Unbekannte Täter brachen am Samstag (06.08.), zwischen 2 und 6.45 Uhr, gewaltsam ein Fenster eines Getränkemarktes in der Straße "An der Aspe" auf. Aus dem Inneren entwendeten sie mehrere Flaschen Alkohol, Zigaretten sowie Bargeld in vierstelliger Höhe. Die Täter flüchteten unerkannt und hinterließen Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Einfamilienhäuser

BURGHAUN. Gleich mehrere Einfamilienhäuser in Burghaun waren Ziel unbekannter Einbrecher. Am Samstag (06.08.), zwischen 0 und 7 Uhr, verschafften sich Unbekannte durch das Einwerfen eines Terrassenfensters Zutritt zu einem Wohnhaus in der Stettiner Straße. Im Inneren durchsuchten sie die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenfalls durch Einwerfen einer verglasten Eingangstür im hinteren Bereich gelangten Unbekannte zwischen Samstag (30.07.) und Samstag (06.08.) in das Innere eines leerstehenden Wohnhauses in der Berliner Straße. Entwendet wurde
nach derzeitigen Erkenntnissen nichts.

Auch in ein Einfamilienhaus in der Schlossstraße wurde zwischen Donnerstagabend (04.08.) und Samstagvormittag (06.08.) eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten gewaltsam die Kellertür des Hauses auf und entwendeten aus dem Obergeschoss eine weiße Motocross-Hose sowie ein Unterziehhemd mit Protektoren. In allen Fällen flüchteten die Täter unerkannt in unbekannte Richtung und hinterließen Sachschaden im Wert mehrerer hundert Euro. Ob die Einbrüche miteinander in Zusammenhang stehen ist nicht bekannt und Bestandteil der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Firmengebäude

GROßENLÜDER. Gewaltsam hebelten unbekannte Täter ein Fenster einer Firma in der Emil-Gerk-Straße im Ortsteil Müs auf. Das Innere der Büroräumlichkeiten wurde durchsucht und mehrere Schränke aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Einbrecher über eine Nebeneingangstür in unbekannte Richtung. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch nicht bekannt und Bestandteil der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Pkw-Scheibe eingeschlagen

FULDA. Zwischen 12 Uhr und 12.20 Uhr schlugen unbekannte Täter am Samstag (06.08.) die hintere linke Scheibe eines grauen Ford Mondeo ein. Das Fahrzeug stand zum Tatzeitpunkt an einem Feldweg der Johannesberger Straße. Aus dem Fußraum entwendeten sie eine Damenhandtasche aus Bast mit einem schwarzen iPhone sowie zwei braunen Ledergeldbörsen. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Handtasche aus Pkw gestohlen

FULDA. Auf noch nicht bekannte Weise entwendeten unbekannte Täter am Samstag (06.08.), zwischen 11.45 Uhr und 12.15 Uhr, aus einem grauen Mercedes ML 280, der zwischen Kohlhaus und den Kaiserwiesen auf einem Feldweg hinter der Unterführung der dortigen Bahnstrecke geparkt war, eine Handtasche. Durch den Geschädigten konnte diese in der Nähe zurückgelassen aufgefunden werden. Bargeld und Bankkarten fehlten. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

KÜNZELL. Ein Fenster im rückwärtigen Bereich eines Einfamilienhauses im Tannenweg wurde Samstagabend (06.08.), gegen 22.30 Uhr, durch unbekannte Täter gewaltsam aufgebrochen. Die Einbrecher wurden nach derzeitigen Erkenntnissen durch die Hausbewohner bei der Tatausführung gestört, woraufhin sie ohne Diebesgut in unbekannte Richtung flüchteten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kennzeichen gestohlen

FULDA. Von einer orangenen KTM entwendeten unbekannte Täter zwischen Sonntag (24.07.) und Sonntag (07.08.) das amtliche Kennzeichen "FD-S 673". Das Kraftrad stand auf einem Parkplatz in der Black-Horse-Straße. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 20 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

84-Jähriger beschädigt Verkehrsinsel und flieht

FULDA. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2500 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag, dem 06.08.2022, gg. 12.29 Uhr in Fulda-Edelzell, Keltenstraße Höhe der Straße Stauferring. Ein 84-jähriger Mann aus Neuhof befuhr mit seinem Pkw, einem VW Caddy, die Keltenstraße aus Richtung Edelzell kommend in Fahrtrichtung Kaiserwiesen. Nach Zeugenangaben fuhr der 84-Jährige in Höhe der Straße Stauferring über die dortige Verkehrsinsel, beschädigte ein dort stehendes Verkehrsschild und einen dort stehenden Baum. Der Unfallverursacher fuhr ungehindert weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Im Rahmen der eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnte der 84-Jährige als Unfallverursacher ermittelt werden. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Verdacht der Verkehrsunfallflucht. Der 84-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Pkw-Fahrerin touchiert Sandsteinmauer

Ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag, dem 06.08.2022, gegen 10.10 Uhr in Fulda in der Dalbergstr. Höhe Hausnr. 14. Eine 65-jährige Frau aus Hünfeld wollte mit ihrem Pkw, einem BMW X3, von einem Parkplatz der Dalbergstraße 14 nach rechts auf diese einbiegen. Beim Einbiegen jedoch touchierte sie die dortige Sandsteinmauer. An dem Pkw der Unfallverursacherin und auch an der Mauer entstand ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von 6000 Euro.

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Am Samstag, dem 06.08.2022, gg. 10.10 Uhr befuhr ein grauer Kleinwagen die Goerdelerstraße aus der Straße Eichzagel kommend in Fahrtrichtung Weiherweg. In der Goerdelerstraße in Höhe Hausnr. 54 kam der oder die unbekannte Fahrer/Fahrerin von der Fahrbahn ab, überfuhr die dortige Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrsschild. Anschließend entfernte sich der oder die Unfallverursacher/-in unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Die Polizei sucht nun Zeugen die nähere Hinweise geben könnten. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeistation Fulda unter der Telefonnr.: 0661-1050 zu
melden. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön