50 Jahre Gemeinde Wartenberg - ein Grund zum Feiern - Fotos: Nicole Dietzel

WARTENBERG Glücksfall und eine Erfolgsgeschichte

50-jähriges Festjubiläum der Gemeinde Wartenberg

08.08.22 - Ein Festakt bildete den Auftakt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde Wartenberg. Der Kreis der Eingeladenen war dabei ein repräsentativer Querschnitt der Gemeinde. So waren neben einer Vielzahl von Vereins- und Wirtschaftsvertretern alle derzeit aktiven Mandatsträger eingeladen. Doch auch frühere Mandatsträger, wie Ehrenbeigeordnete oder Ehrengemeindevertreter, waren der Einladung zahlreich gefolgt. Neben der Wartenberger Gemeindepolitik, Vertreter der Kirchen und mehreren Vogelsberger Bürgermeistern nahmen auch der Bundestagsabgeordnete Michael Brand, Hans-Jürgen Schäfer als Vertreter des Landkreises, Ehrenbürgermeister Manfred Dickel und Erika Roth, die Frau des 1992 verstorbenen Ehrenbürgermeisters Karl-Hans Roth, teil.

Zu Beginn der Veranstaltung gedachte die Festversammlung dem am Wochenende zuvor im Alter von 91 Jahren verstorbenen Ehrenvorsitzenden der Gemeindevertretung Edmund Lorenz. Edmund Lorenz war 32 Jahre Vorsitzender der Wartenberger Gemeindevertretung. Mit ihm ist nicht nur die Namensgebung der Gemeinde Wartenberg eng verbunden, sondern auch eine seither sach- und gemeinwohlorientiere Kommunalpolitik in Wartenberg.

In Ihrer Ansprache nahm die Vorsitzende der Gemeindevertretung, Gabriele Oestreich-Renker, Bezug auf die zahlreichen Modellvorschläge, die im Rahmen der Gebietsreform bestanden und intensiv diskutiert wurden. Sie sprach allen damaligen Beteiligten ihre Bewunderung und ihren Dank aus. Wartenberg habe sich prächtig entwickelt, sei eine Gemeinde geworden und dennoch habe jeder Ortsteil sich seine eigene Identität erhalten können.

Glücksfall und eine Erfolgsgeschichte

Bürgermeister Dr. Dahlmann zeigte sich froh und dankbar, dass aus der Gebietsreform 1972 die Gemeinde Wartenberg entstanden ist. Statt einer Eingemeindung sei stattdessen bewusst der Zusammenschluss der beiden vormals eigenständigen Gemeinden Landenhausen und Angersbach erfolgt. Dies sei für beide Ortsteile ein Glücksfall und eine Erfolgsgeschichte, auf die Wartenberg stolz sein könne.

Festredner des Abends war Prof. Dr. Gerhard Henkel. Der Humangeograph befasst sich seit 50 Jahren mit unterschiedlichen Themen der historischen und aktuellen Entwicklung des ländlichen Raumes. In seinem Vortrag stellte er sich gegen die häufige Entleerung und das Sterben der Dörfer und sieht diese nicht als naturgegebene Lösung des demografischen, sozialen und ökonomischen Wandels an. Vielmehr setzt er als Wissenschaftler und Kommunalpolitiker einerseits auf die Handlungsfähigkeit der Bürger und die der kommunalpolitisch Verantwortlichen und andererseits auf den Gestaltungswillen der Länder, des Bundes und der einflussreichen gesellschaftlichen Kräfte wie den Medien, Kirchen, Wissenschaften und kommunalen Spitzenverbänden.

Grußworte

Den Abschluss des Abends bildeten zahlreiche, aber kurzweilige Grußworte: So sprachen der Bundestagsabgeordneten Michael Brand, Hans-Jürgen Schäfer (Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises), Leopold Bach (Bürgermeisterkreisvereinigung Vogelsberg), Christian Pröbst (Erster Bürgermeister der Marktgemeinde Wartenberg/Oberbayern), Ehrenbürgermeister Manfred Dickel, Martin Hofmann (Ortsvorsteher von Landenhausen) und Paul Suppes (Bauwagenjugend Landenhausen). Bettina Lorenz verlas das Grußwort ihres verstorbenen Vaters.

Bürgermeister Dr. Dahlmann und sein bayerischer Amtskollege Christian Pröbst unterstrichen den Willen, den früher durchaus intensiven Austausch zwischen den Gemeinden neu zu beleben und schmiedeten sogleich Pläne, im Rahmen des alljährlich im oberbayerischen Wartenberg stattfindenden Volkfestes im kommenden Jahr einen Besuch in Oberbayern zu organisieren. Erste Zusagen einiger Vereine, sich an einer solchen Fahrt zu beteiligen, nahmen die Wartenberger Bürgermeister Pröbst und Dahlmann noch am Abend persönlich entgegen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön