Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (rechts) stellt gemeinsam mit Dr. Dr. Rüdiger Rau, stellvertretender Leiter des Gesundheitsamtes, Ina Stein als Koordinatorin für „Prävention und Gesundheitsförderung“ vor. - Foto: Vogelsbergkreis/C.Lips

KREIS VB Gesund Aufwachsen, Arbeiten und Älterwerden

Fachstelle "Prävention und Gesundheitsförderung" soll Kontakte knüpfen

17.08.22 - "Schritt für Schritt ein gesünderes Aufwachsen, gesünderes Arbeiten und gesünderes Älterwerden der Menschen im Vogelsbergkreis erarbeiten", bringt Ina Stein, neue Koordinatorin für "Prävention und Gesundheitsförderung" im Gesundheitsamt, die Kernthemen ihrer neuen Aufgabe auf den Punkt.

Denn im Zentrum der neu geschaffenen Fachstelle "Prävention und Gesundheitsförderung" stehen Themenfelder des Präventionsgesetzes. Die Fachstelle soll dabei als Schnittstelle zwischen verschiedenen weiteren Akteuren fungieren. Die Ausrichtung orientiert sich am Bundes-Präventionsgesetz, dessen Umsetzung im Vogelsbergkreis nun weiter forciert werden soll. Im Fokus sind dabei übergeordnete Institutionen und Akteure – beispielsweise Kindertagesstätten, Städte und Gemeinden, Schulen oder Pflegeeinrichtungen.

"Die Fachstelle sieht sich als Vernetzungsstelle, die beispielsweise über Förderprogramme informiert, Beratung oder Kontakte vermittelt", sagt Stein. Eine Schnittstelle zwischen der unteren Gesundheitsbehörde, der Verwaltungsspitze, politischen Gremien und weiteren Akteuren der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung soll die Fachstelle sein. In diesem Zuge befinden sich die ersten Maßnahmen in Planung, wie Stein abschließend berichtet. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön