Die Baustelle in Flieden kann am kommenden Samstag besichtigt werden - Fotos (2): Stefan Betzler

FLIEDEN Tag der offenen Baustelle am Samstag

Neues Wohnhaus der Hephata Diakonie entsteht in der Zentstraße

31.08.22 - Mit einem "Tag der Offenen Baustelle" stellt die Hephata Diakonie am Samstag, 3. September, ab 14 Uhr das Konzept ihres neuen Wohnhauses in der Zentstraße 38 in Flieden der Öffentlichkeit vor. Hier können ab Sommer 2023 Menschen mit und ohne Behinderungen barrierefrei leben. 

"Das Haus ist das erste Wohnangebot der Hephata Diakonie im Landkreis Fulda und das erste, das den Gedanken einer inklusiven Wohnraumgestaltung für alle Menschen umsetzt", sagt Rainer Möller, Regionalleiter der Sozialen Teilhabe (ehemals Behindertenhilfe) der Hephata Diakonie.

Das neue Wohnhaus steht bereits als Rohbau. Es ist barrierefrei konzipiert, mit Fahrstuhl, drei Etagen und Garten. Es bietet Platz für 23 erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen und unterschiedlichen Hilfebedarfen. In der dritten Etage befinden sich vier Appartements, die dem öffentlichen Wohnungsmarkt und dem Betreuten Wohnen zur Verfügung stehen.

Die Bewohner:innen organisieren ihren Alltag mit Hilfe der Mitarbeiter:innen möglichst eigenverantwortlich. Dazu zählt, dass sie tagsüber einer Tätigkeit in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen nachgehen oder tagesstrukturierende Angebote wahrnehmen, gemeinsam Haushalt, Einkaufen, Kochen und Wäschewaschen erledigen und natürlich auch über eigene Hausschlüssel und Briefkästen verfügen. "Wir gehen bereits seit Jahrzehnten den Weg von der Komplexeinrichtung mit all-inclusive-Paket hin zu vielen kleinen Angeboten in den Regionen. Wir gehen dorthin, wo die Menschen uns brauchen, um möglichst selbstbestimmt leben können", so Rainer Möller.

Weitere Details und Informationen zum pädagogischen, aber auch architektonischen Konzept werden am "Tag der Offenen Baustelle" am Samstag, 3. September, ab 14 Uhr, vorgestellt. Neben Rainer Möller werden auch Klient:innen der Sozialen Teilhabe zum Konzept des neuen Wohnhauses sprechen.

Weiterhin sind Führungen über die Baustelle geplant und gibt es bei kostenlosem Kaffee und Kuchen, Bratwürstchen und Getränken die Möglichkeit, zum Kennenlernen und Austausch. Rainer Möller: "Wir freuen uns sehr, mit künftigen Nachbarn und Nachbarinnen, Bürgern und Bürgerinnen Fliedens den Bau des Wohnhauses weiter zu begleiten."(pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön