Die Firma hat sich auf Oberflächenbeschichtung, wie die von Autofelgen, spezialisiert - Symbolfoto: Pixabay

SCHLÜCHTERN 28 Mitarbeiter gekündigt

Erstes Opfer der steigenden Energiekosten: Firma Metec GmbH schließt Werk

14.09.22 - Die steigenden Energiekosten haben ihr erstes Opfer gefordert: Die Firma Metec GmbH (ehemals Durovib) schließt ihr Werk im Schlüchterner Industriegebiet am Elmacker zum 1. April kommenden Jahres. Das berichtete Kinzigtal Nachrichten zuerst.

Wie Geschäftsführerin Claudia Brock gegenüber Kinzigtal Nachrichten berichtet, sind die steigenden Energiekosten für diesen Schritt hauptverantwortlich. "Das ist die einzige Möglichkeit, ein Insolvenzverfahren zu vermeiden. Wir mussten einfach die Reißleine ziehen." Die Firma Metec GmbH benötige für den Bereich der Oberflächenbeschichtung jede Menge Energie. Die Werksschließung sei demnach der einzige Weg, eine Insolvenz zu vermeiden.

Wie der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Dr. Gunther Quidde, gegenüber der Zeitung berichtet, bilde das Aus des Schlüchterner Metec-Werkes das ihm erste bekannte Opfer der steigenden Energiekosten im Main-Kinzig-Kreis. 28 Mitarbeitern wurde gekündigt. Der Betrieb soll so lange weiterlaufen, wie die Verträge der Mitarbeiter noch laufen. (Moritz Pappert) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön