Kirmes in Kleinsassen - Fotos: Michael Kram

HOFBIEBER Tradition in der Rhön

Trotz Regens: Kleinsassen feiert fröhliche Kirmes am Fuße der Milseburg

19.09.22 - Seit 1964 wird in Kleinsassen Kirmes gefeiert. Die Kirmes in Kleinsassen gehört seit vielen Jahren zur Tradition. Aus bekannten Gründen musste allerdings seit 2018 pausiert werden. In diesem Jahr konnte die Kirmes aber mit 21 Paaren wieder stattfinden.

Bürgermeister Markus Röder

Landrat Bernd Woide

Regen wird dringend benötigt. Doch leider hat er in diesem Jahr dafür gesorgt, dass der Dreireihentanz am Kirmesbaum in der Dorfmitte ins Wasser fiel. Die Stimmung wurde dadurch aber keinesfalls verwässert. Es wurde kurzerhand im Zelt getanzt und gefeiert.

Ortsvorsteher Alfred Weber

Am Sonntagmorgen ging es mit einem Frühschoppen im Festzelt los. Anschließend wurde in der Kirche, mit der ganzen Kirmesgesellschaft, ein Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss begab man sich zügig durch den Regen zum Festzelt, wo die Gesellschaft schon von zahlreichen Besuchern erwartet wurde.

Der Ploatzknecht hielt zu Beginn eine Rede und die Kirmespaare tanzten den Dreireihentanz (Walzer, Rheinländer, Polka). Zwischendurch gab es Ansprachen von Pater Santhosh, Bürgermeister Markus Röder, Landrat Bernd Woide und vom Ortsvorsteher Alfred Weber. Danach wurden die einzelnen Kirmespaare vorgestellt. Im Anschluss wurden einige Besucher von den Kirmespaaren zum Tanz aufgefordert und die zahlreichen Helfer geehrt. In dem vollbesetzten Festzelt ging die Kirmesfeier bei einem verregneten Sonntag trotzdem stimmungsvoll mit Tanz und Musik weiter. (Michael Kram) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön