Die TG Rotenburg spielt erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in der Landesliga - Fotos: Verein

ROTENBURG/F. TG Rotenburg erstmals in Landesliga

Volleyball Saison beginnt mit zahlreichen Neuerungen

21.09.22 - Wenn am kommenden Wochenende die neue Volleyballsaion beginnt, dann sieht sich die TG Rotenburg zahlreichen Neuerungen gegenüber, die durchweg erfreulich, aber auch arbeitsintensiv sind.

Durch eine herausragende letzte Saison hat sich die erste Damenmannschaft die Chance erspielt, erstmals in der Vereinsgeschichte in der Landesliga anzutreten. "Dieses Abenteuer treten wir mit viel Freude an und fühlen uns derzeit auch gut vorbereitet", so Coach Mathias Bickel. Ein Vorbereitungsturnier in Gießen, an dem ausschließlich Landes- und Oberligateams teilgenommen haben, belegte das Rotenburger Team überraschend den dritten Platz unter 12 Mannschaften. Verstärkt hat sich das Team mit der jungen Kaderspielerin Loretta Paul aus Lüdersdorf, die bereits Erfahrungen in der Oberliga beim Hünfelder SV sammeln konnte. Sie wird den Abgang von Chrysa Fili kompensieren, die nach Abschluss ihrer Ausbildung nach Erfurt gezogen ist.

Auftakt verschiebt sich

Die Landesligasaison beginnt für die Rotenburgerinnen erst am 8. Oktober mit einem Auswärtsspiel in Gießen. Das eigentlich anstehende Heimspiel am kommenden Wochenende wurde von den Rotenburgerinnen auf den November verschoben, da zu viele Spielerinnen beruflich verhindert sind.

Die zweite Mannschaft der TG Rotenburg wird in diesem Jahr deutlich verstärkt durch Spielerinnen des TV 03 Breitenbach. Sie wechselten komplett nach Rotenburg und brachten ihren Startplatz in der Bezirkliga mit. Die "Spielgemeinschaft" wurde notwendig, da Breitenbach keine zuverlässige Mannschaftsstärke für den Spielbetrieb mehr aufbringen konnte. Gemeinsam mit bewährten Kräften der TG Rotenburg kann nun auch in der Bezirksliga eine schlagkräftige Mannschaft aufgeboten werden. Am 25. September startet die zweite Mannschaft mit einem Auswärtsspiel in ihre Saison gegen den TSV Battenberg. Trainiert wird diese neu zusammengestellte Mannschaft von Denis Schönberg.

Erstmals dritte Mannschaft 

Besonders spannend wird der Saisonauftakt für die erstmals gemeldete dritte Mannschaft der TGR, die in der Kreisklasse antreten wird. Sie wird trainiert von Caren Michelfeit und besteht ausschließlich aus ganz jungen Nachwuchsspielerinnen, die erste Erfahrungen mit dem Wettkampfbetrieb 6 gegen 6 machen werden. In Ermangelung einer Jugendliga in Nordhessen hatte sich der Abteilungsvorstand mit der Trainerin und den Spielerinnen dafür entschieden, eine Meldung in der Kreisklasse durchzuführen. Am 24. September treten die Spielerinnen in ihrer ersten Partie beim Hünfelder SV an.

Die Meldung von drei Teams im regulären Spielbetrieb brachte eine weitere Herausforderung mit sich. Von der Kreisliga bis zur Landesliga müssen die Spielerinnen bei den Auswärts-Spieltagen selbst als Schiedsrichter fungieren und eines der beiden stattfindenden Spiele pfeifen. Daher musste die TGR in Windeseile zahlreiche Schiedsrichterinnen aus- und fortbilden. In vorbildlicher Art und Weise hat die TGR nun 18 aktive D-, 6 C-Schiedsrichter und erstmals auch vier BK-Schiedsrichter, die für das Pfeifen in der Landesliga notwendig sind.

Mit der hessenweiten Einführung des elektronischen Spielberichtsbogens revolutioniert sich der Volleyball in dieser Saison komplett selbst. Recht kurzfristig wurden alle hessischen Vereine informiert, mussten die Kampfrichter schulen und entsprechende Technik anschaffen. Mit dieser technischen Neuerung geht der Volleyball einen längst überfälligen Schritt der Digitalisierung, was der Sportart nur guttun kann. Die Spielpläne und Trainingszeiten aller drei Mannschaften sind online unter www.tg-rotenburg.de/volleyball/ zu finden.


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön