Im Zentrum der Palliativmedizin am Klinikum habe der Erhalt der Lebensqualität von Patienten mit unheilbaren Krankheiten oberste Priorität. - Fotos: Martin Engel

FULDA Wohnlich und familiär

Palliativstation im Klinikum: "Erhalt der Lebensqualität hat höchste Priorität"

22.09.22 - Wohnlich, familiär und anders als die "normalen" Patientenzimmer: Die Palliativstation im Fuldaer Klinikum wurde im Januar 2020 in Betrieb genommen, aufgrund von Corona aber noch nicht offiziell eingeweiht. Das sollte am Mittwochabend mit einem Palliativmedizinischen Symposium nachgeholt werden. Bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten wurde die Wichtigkeit und Bedeutung dieser Station in den Vordergrund gestellt.

"Wir haben wohl einen Nerv getroffen, wenn ich hier ins Auditorium blicke", so Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Menzel, Vorstand Krankenversorgung, bei der Begrüßung am späten Nachmittag. Er war überrascht über die vielen Menschen, die am Abend den Weg ins Klinikum gefunden hatten. Die Freude war groß, nach langer Corona-Pause wieder eine solch große Veranstaltung anzubieten - gerade weil die Palliativstation im Klinikum bereits am 1. Januar 2020 eröffnet wurde. "Drei Monate, bevor Corona so richtig zugeschlagen hat", blickte Menzel zurück.

 Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Menzel

Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Menzel, Dr. Sebastian Schiel, Dr. phil. Elisabeth Jentschke ...

Direktor des Zentrums für Palliativmedizin am Klinikum Fulda, Dr.med.Sebastian ...

Deshalb sei auch nicht alles so dynamisch verlaufen, wie man es sich vorher ausgemalt hatte. Denn es gab viele Einschränkungen, so dass die Station teilweise wieder geschlossen werden musste, um die Corona-Patienten versorgen zu können. "Es war nicht immer einfach, aber das Team hat es gut gemeistert."

Palliativmedizin gut etabliert

Denn mittlerweile hat sich die Palliativmedizin im Fuldaer Klinikum gut etabliert. "Dr. Sebastian Schiel, Direktor des Zentrums für Palliativmedizin, und sein Team haben eben nicht gewartet, dass die Patienten geschickt werden, sondern sind aktiv ins Haus gegangen und haben viele Gespräche geführt. Diese haben deutlich gemacht, wo Unterstützung notwendig ist." Denn die Palliativstation ist ein Angebot für Patienten mit hoher Symptom- oder Problembelastung, deren ganzheitliche Behandlung im Rahmen eines stationären Aufenthalts erfolgt. Dieses Angebot wird im Klinikum wahrgenommen, die Anzahl der Betten ist schnell gewachsen - von sechs auf aktuell zehn, bald sollen es zwölf werden. 

Palliativmedizinisches Symposium im Fuldaer Klinikum.

Der Auftrag des Klinikums ist es, durch die Therapieangebote die Verbesserung der individuellen Lebensqualität herzustellen. Im Zentrum der Palliativmedizin am Klinikum habe nämlich der Erhalt der Lebensqualität von Menschen mit unheilbaren Krankheiten oberste Priorität. Dabei werden die Patienten bei schwierigen Entscheidungen zu nächsten Behandlungsschritten und Therapiezielen unterstützt, zudem wird die weitere Versorgung im Krankenhaus koordiniert. Auch die Linderungen von Symptomen oder die Begleitung in der Sterbephase gehören zum Angebot des Klinikums, sowie die Vermittlung von Hilfsangeboten für Angehörige. 

Projekt Tagesklinik

Experten und Fachleute aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen - Ärzte, Psychologen, Seelsorger oder Kunsttherapeuten - bilden ein großes Spektrum zur Versorgung ab. Das gemeinsame Ziel steht dabei im Vordergrund: "Die Patienten optimal zu unterstützen", so Menzel. 

So soll es auch in Zukunft sein. Deshalb gibt es bereits große Pläne für ein weiteres Palliativ-Projekt: eine Tagesklinik. Hier sollen Patienten tagsüber betreut werden, abends sind sie dann zu Hause. "Wir sollten flexible Angebote machen, die auf die Bedürfnisse der Patienten zugeschnitten sind. Dazu gehört auch die tagesklinische Behandlungsmöglichkeit."

Nach verschiedenen Vorträgen über die Palliativmedizin konnten sich die Besucher bei einer Besichtigung der Station selbst ein Bild der Räumlichkeiten machen. (ld) +++

"Raum der Stille"

Das Interesse war groß.


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön