So sieht Vorfreude auf Feinwerk und Fürstliches Gartenfest am Wochenende aus: Anja Heil und Dr. Markus Miller - Fotos: Erich Gutberlet

EICHENZELL Fürstliches Gartenfest und Feinwerk

Auf Schloss Fasanerie startet die letzte Open-Air-Veranstaltung in diesem Jahr 

01.10.22 - Auf dem großen Gelände um Schloss Fasanerie wird an diesem Freitag überall noch heftig gewerkelt. Beim Presserundgang braucht es ein bisschen Fantasie und die Erinnerung an die letzten Male, um sich das einladende Gesamtkunstwerk, das hier gerade entsteht, fertig vorzustellen. Die Vorfreude auf das letzte große Freiluftevent dieses Jahres in Hessens schönstem Lustschloss ist allen Ausstellern, ob den schon etablierten oder den in diesem Jahr ganz neuen, deutlich anzumerken. Auf Schloss Fasanerie bei Fulda findet an diesem Wochenende plus Feiertag (1. bis 3. Oktober 2022) zum zweiten Mal Feinwerk, der Markt für echte Dinge, zusammen mit dem Fürstlichen Gartenfest statt. 

Zum allerersten Mal ist Anke Neumann aus Chemnitz mit ihren fantastischen Leuchtobjekten bei Feinwerk vertreten. Die Diplom-Designerin bringt das selbst geschöpfte Papier auf nie gesehene Weise zum Leuchten. Feine Kunststofffäden werden so bearbeitet und in die Papiermasse eingelassen, dass immer neue Objekte entstehen - jedes ein Unikat. Auf die Frage, ob es etwas Vergleichbares schon gibt, sagt sie bescheiden und wahrheitsgemäß: "Nein, ich bin weltweit die Einzige, die so was macht." Das Spektrum reicht von leuchtenden Skulpturen über raumgreifende Installationen bis hin zu Lichtzeichnungen und Wandgestaltungen. Zu finden ist "Lichtpapier" in der Scheune, Stand 17.

Die Diplom-Designerin Anke Neumann bringt handwerklich hergestelltes Papier auf ...

Über 150 nationale und internationale Aussteller präsentieren wieder feines Handwerk und jede Menge außergewöhnliche Produkte: Der Künstler Robert Balke stellt seine innovativen Zeichenmaschinen vor, die auf Knopfdruck Kunstwerke erschaffen. Im Spannungsfeld zwischen Design, Handwerk und Kunst begeistert die Tischlerin Theresa von Bodelschwingh mit extravaganten Entwürfen – z. B. Leuchten und Keramik, die aus gefalteten Papiermodellen entstanden sind. Die Manufaktur ‚Unikat Luckner‘ schließlich fertigt Kostbarkeiten wie individuelle Tischwäsche und andere Wohnaccessoires auf Papier und Textil. Leckere Kulinarik und stimmungsvolle Live-Musik sorgt außerdem für gute Laune, und wer selbst aktiv werden will, hat die Möglichkeit, an spannenden Workshops teilzunehmen.

Mit dem Fahrradtaxi von Lastorado können sich die Besucher für 2 Euro vom Bronnzeller ...

Ergänzt wird Feinwerk durch eine kleine, feine Herbst-Ausgabe des Fürstlichen Gartenfestes. Die Besucher:innen erleben die besondere Gartenfest-Atmosphäre auf Schloss Fasanerie im Oktober und erfreuen sich an ausgesuchten Gärtnereien mit herbstlichem Sortiment, Gartenaccessoires und -werkzeug, Kunsthandwerk sowie köstlichen Speisen und Getränken.

Weitere neue Aussteller 


Illichmanufaktur (Fulda)

Jan Illichmann restauriert alte Brotschneidemaschinen aus dem vergangenen Jahrhundert ...

Jan Illichmann hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben zu Hause wieder ein klein wenig smarter zu gestalten. Er restauriert alte Brotschneidemaschinen aus dem vergangenen Jahrhundert und erschafft so Küchenbegleiter fürs ganze Leben. Frei nach dem Motto "aus alt mach neu", werden die Maschinen sorgfältig gereinigt und aufwändig restauriert.
(Stand: Werkstatt 5)

Green Pioneers (Fulda)

Hanf – mit Liebe und aus Überzeugung. Nach diesem Motto werden bei den Green Pioneers aus Fulda Hanfprodukte wie Öle oder Hanfsamen hergestellt. Bei FEINWERK können sich die Besucher direkt von der Qualität der Produkte überzeugen und bei einer heißen Suppe mit Hanf-Topping oder ungewöhnlichen Getränkekreationen das Schlossambiente genießen.
(Stand: Obstgarten 41)

2023 erneut vier Veranstaltungen

Auch im kommenden Jahr findet das Fürstliche Gartenfest wieder an insgesamt vier Terminen statt. Los geht’s vom 5. bis 7. Mai auf dem Hofgut Kranichstein, das in diesem Jahr zum ersten Mal Schauplatz des Fürstlichen Gartenfestes war und an den erfolgreichen Auftakt anknüpfen möchte. Vom 18. bis 21. Mai 2023 wartet das Fürstliche Gartenfest auf Schloss Fasanerie, bevor es im Herbst nach Schloss Wolfsgarten und zum Abschluss der Saison erneut nach Schloss Fasanerie geht, wo das kombinierte Event mit FEINWERK die Veranstaltungsreihe abschließt.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Events gibt es unter www.gartenfest.de sowie www.feinwerk-markt.de. Tickets sind über den Web-Shop erhältlich. Tageskarten kosten regulär zwischen 15 und 18 Euro.+++(ci/pm)


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön