- Fotos: Carina Jirsch

NEUHOF Bürgermeister ist stolz

Rathaus-Anbau im Kosten- und Zeitplan: Handwerker feiern Richtfest

01.10.22 - Darauf ist der Bürgermeister verständlicherweise ein wenig stolz: "Bislang konnten wir den Zeit- und vor allem den Kostenplan einhalten", sagt Heiko Stolz (CDU). Am Freitagnachmittag wurde in der Kaligemeinde im südlichen Landkreis Fulda Richtfest gefeiert. Und zwar für den Anbau am Rathaus.

Für rund sieben Millionen Euro entsteht am Kreisel in der Ortsmitte ein modernes Verwaltungsgebäude. "Vor elf Monaten hat die Politik den Spatenstich gefeiert, heute feiern wir das Richtfest für die Handwerker und im Spätherbst im nächsten Jahr die Einweihung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", sagt der Rathauschef.

Der Anbau zum bestehenden Rathaus ist notwendig, da die bisherigen Räumlichkeiten nicht ausreichen. Das Bauamt ist derzeit zum Beispiel auf dem Bauhof angesiedelt. Nach der Fertigstellung des Anbaus sind die einzelnen Abteilungen dann an einem Standort. "Die Mannschaft ist dann wieder zusammen", sagt Stolz. Die Wege werden dann kürzer und die Zusammenarbeit effizienter.

Ende des nächsten Jahres ist zudem ein Tag der offenen Tür für die Bürgerinnen und Bürger der knapp 11.000 Einwohner zählenden Gemeinde am Kaliberg geplant. Sie können sich dann selbst ein Bild von neuen Beratungsräumen im Erdgeschoss, dem Bürgerbüro im ersten Obergeschoss oder den Veranstaltungsräumen, IT und Sozialräume untern Dach. Rund 30 Arbeitsplätze werden im Neubau geplant, im bestehenden Rathaus arbeiten dann rund 20 Menschen. Die beiden Gebäude sind dann miteinander verbunden und alle Räume barrierefrei erreichbar.

Heiko Stolz dankte den beteiligten Firmen und Mitarbeitern für das gute Miteinander. 14 der insgesamt 15 beteiligten Firmen kommen aus der Region, erklärt Stolz im OSTHESSEN|NEWS-Gespräch. Die Zusammenarbeit zwischen der Projektleiterin Daniela Seidel, der Baufirma Jökel und dem Architekten Frank Neumann sei laut dem Bürgermeister vorbildlich. (hhb) +++

"Zentrale Anlaufstelle": Bau des Rathausnebengebäudes in vollem Gange

Mega-Projekt in der Kaligemeinde: Rathaus wird für 7 Millionen Euro erweitert


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön