Die kleine Lotti - Foto: Tierschutzverein Hünfeld

HÜNFELD Unterstützung bei Behandlungskosten

Happy End für Kätzchen Lotti mit Schwanzverletzung

01.10.22 - Die kleine Lotti ist ein Fundkätzchen, dass mit einem verletzten Schwänzchen auf eine ehrenamtliche Pflegestelle kam. Wahrscheinlich durch eine Quetschung hervorgerufen, war die Durchblutung nicht mehr komplett gegeben und eine Entzündung lag vor.

Die Pflegestelle des Tierschutzverein Hünfeld Stadt und Land und der behandelnde Tierarzt versuchten das Schwänzchen zu retten. Die kleine Lotti ließ sich auch brav behandeln und behielt sich ihre liebenswerte offene Art. Doch als es fast so aussah, dass das Schwänzchen gerettet ist, verschlechterte es sich. Sodass Lotti nun einen großen Teil des Schwänzchens amputiert bekam.

Die kleine lebensfrohe Maus hat die Operation gut überstanden und freut sich darauf, dass sich hoffentlich ein schönes Zuhause findet, in das sie nach der Genesung ziehen kann. Der Tierschutzverein freut sich nun über Unterstützung bei den Behandlungskosten. Außerdem sucht Lotti noch nach dem passenden Zuhause. Weitere Informationen im Internet unter der Adresse Tierschutzverein Hünfeld . (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön