Was lange währt, wird endlich gut: Dr. Jens Mischak (von rechts), Erster Kreisbeigeordneter, gemeinsam mit Susanne Schaab, Bürgermeisterin der Stadt Schotten, Otto Ranft, Vorsteher der Jagdgenossenschaft Michelbach, Holger Becker, Ortsvorsteher von Michelbach, Stefan Günther, Sachgebietsleiter Kreisstraßen im Amt für Bauen und Umwelt, Willi Zinnel, Stadtrat der Stadt Schotten, zuständig für Michelbach, und Mathias Wilfer, Bauamt der Stadt Schotten, bei der Übergabe der Querspange Michelbach an die Stadt Schotten. - Foto: Vogelsbergkreis/C.Lips

SCHOTTEN Querspange nun im Besitz der Stadt

Vogelsbergkreis übergibt sanierte "Querspange Michelbach" an Schotten

05.10.22 - Die "Michelbacher Querspange" verbindet den Schottener Ortsteil und die Kreisstraße 103 in Richtung Breungeshain. Knapp 60.000 Euro wurden vom Vogelsbergkreis jetzt in die Sanierung des etwa 330 Meter langen Verbindungsstückes gesteckt. Danach ist es offiziell in den Besitz der Stadt Schotten übergegangen.

Vor dem Übergang in den Besitz der Stadt Schotten hat der Vogelsbergkreis das Straßenstück ertüchtigt. In zwei Lagen wurde auf der Querspange eine insgesamt zehn Zentimeter dicke Tragdeckschicht aufgetragen und die Straße verkehrssicher instand gesetzt. "Wir sind froh, nun endlich einen Strich unter die Querspange machen zu können. Für alle Beteiligten steht nun ein gütlicher Abschluss zu Buche", unterstreicht der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Jens Mischak bei der Übergabe an die Stadt, die ab sofort für die Querspange verantwortlich zeichnet. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön