Die Geschichte des Miniatursupermarkts Teo ist eine spannenden, mit Strahlkraft über die Region hinaus. - Archivfotos: O|N/Carina Jirsch u. Moritz Bindewald

REGION Zwei Jahre Teo. Eine Bilanz.

"Wir sind den anderen weit voraus" - Tegut Teo ist fit für die Zukunft

16.11.22 - "Wir sind absoluter Marktführer", sagt Thomas Stäb. Er ist mit seinem Team um den Projektleiter Sören Gatzweiler verantwortlich für den Innovationserfolg Tegut Teo, Marktleiter der inzwischen über 20 vollautomatischen Miniatursupermärkte. Mit OSTHESSEN|NEWS spricht er exklusiv über den Markterfolg, der aus der Region kaum noch wegzudenken ist. 

Seit zwei Jahren macht das Konzept nun bereits überregional Schlagzeilen. Mitbewerber gibt es viele an der Zahl, mithalten kann in der gesamten Republik bisher keiner. "Wir sind den anderen weit voraus", berichtet Stäb. Zwar gebe es inzwischen ähnliche Projekte, "doch sowohl Rewe als auch Edeka sind mit ein bis drei Containern bundesweit lange keine Konkurrenz". 

Einer der umsatzstärksten Teos liegt auf dem Land

Welches Produkt am meisten gekauft werde? "Da kommen Sie nie drauf", lacht Stäb. "Es sind die Bananen", löst er auf. Das kommt tatsächlich unerwartet. Erst danach folgen Getränke wie Cola und Redbull oder Snacks. "An Sonntagen ist es der Sahne, und an den Weihnachtsfeiertagen war es zuletzt der Rotkohl". Das sei auch genauso gewollt.

"Die Teos sollen die heimische Vorratskammer ersetzen, spontane Gelüste erfüllen", sagt Stäb. Die Vorratskammer Zuhause sei schon länger eine aussterbende Spezies. Sie entspreche nicht mehr dem Lebensstil, gerade in Städten, wo Platz, Geld ist. Das heiße aber nicht, dass Teos nur dort funktionieren. 

Thomas Stäb ist mit seinem Team um den Projektleiter Sören Gatzweiler verantwortlich ...Foto: Tegut

"Besonders erfreulich ist, dass sowohl ein städtischer aber auch ländlicher Teo zu den umsatzstärksten Standorten gehört. Dies zeigt uns, dass das Konzept einen guten Reifegrad hat. Einer unserer umsatzstärksten Teos liegt nicht etwa in der Innenstadt, sondern auf dem Land", sagt Stäb. 

Stäb: In einem Teo zu stehlen ist das naivste, was man machen kann

Interessanterweise sei dort auch die Zahl der Diebstähle merklich geringer als im Stadtgebiet. "Das liegt möglicherweise daran, dass dort die Hemmschwelle höher ist. Niemand möchte im Dorf als Dieb verschrien sein", meint der Marktleiter. Generell sei in einem Teo zu stehlen "das naivste, was man machen kann".

"Jeder Winkel ist durch Kameras ausgeleuchtet. Beim Eintritt wird die Karte erfasst", so könne man beinahe jeden Diebstahl zur Anzeige bringen - und auch aufklären. Vielen Kunden sei das auch mehr als bewusst. "Wir bekommen immer wieder Anrufe von Kunden, die sich melden, wenn sie etwas aus Versehen nicht richtig gescannt haben und uns bitten, das nachträglich abzubuchen", berichtet Stäb. 

Außerdem habe man ein System in Planung, das Diebstähle erkennt, während sie geschehen. "Dann können wir direkt im Markt eine Warnung ausspielen, welche den Dieb überzeugt, von seinem Vorhaben abzusehen". Das sei aber noch Zukunftsmusik, betont Stäb. 

Tegut zieht positive Bilanz

"Ich bin sehr zufrieden. Wir konnten in diesem Jahr die Anzahl an Teos nochmal verdoppeln und auch außerhalb unserer Fuldaer Heimat die Marktreife der Teos unter Beweis stellen", sagt Stäb. Für das nächste Jahr erhoffe man sich ähnlichen Erfolg. "Toll wäre es, die Anzahl erneut zu verdoppeln". 

Auch sei man in Gesprächen zwecks Kooperationen mit anderen Supermärkten. "Es muss ja nicht jeder das Rad neu erfinden", so Stäb. Da sei aber noch nichts spruchreif. Überdies freue man sich, den deutschen Nachhaltigkeitspreis gewonnen zu haben. (O|N berichtete).

Die Geschichte des Miniatursupermarkts ist eine spannenden, mit Strahlkraft über die Region hinaus. Tegut Teo ist Marktführer - ob das so bleibt, ist abzuwarten. (Moritz Bindewald) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön