Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg hatten 23 Auszubildende aus 13 Ausbildungsberufen mit der Note "sehr gut" bestanden. - Fotos: IHK Kassel-Marburg

BAD HERSFELD IHK-Bestenehrung an der Modellschule

Spitzen-Azubis der Sommerprüfungen ausgezeichnet 

15.11.22 - Die besten Absolventen des Prüfungsjahrgangs der Sommerprüfungen 2022 ehrte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg am gestrigen Abend (10. November) im Audimax der Modellschule Obersberg. Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg hatten 23 Auszubildende aus 13 Ausbildungsberufen mit der Note "sehr gut" bestanden. Als Zeichen der Anerkennung der nordhessischen und Marburger Wirtschaft erhielten die Spitzen-Azubis eine Urkunde und einen "Himmelsstürmer" aus Acryl. 

Horst Müller, Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Hersfeld-Rotenburg, gratulierte den Besten persönlich zu ihren herausragenden Leistungen. "Als Beste Ihres Fachs sind Sie gesuchte Fachkräfte und Leistungsträger. Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Können in unserer Region einsetzen und damit zur Stärkung unseres Standorts beitragen. Falls Ihr beruflicher Werdegang Sie in andere Regionen führt, werbe ich dafür, dass Sie nach neugewonnener Erfahrung wieder nach Nordhessen zurückfinden. Ihnen stehen viele Türen offen. Gehen Sie durch die richtigen!" sagte Müller.  

Neben den Top-Absolventen würdigte die IHK das Engagement aller Beteiligten. "Unser Dank gilt insbesondere den Ausbildern in den Unternehmen, den zahlreichen ehrenamtlichen Prüfern, den Berufsschulen und natürlich den Unterstützern im persönlichen Umfeld, die alle einen großen Anteil an dem Erfolg der Absolventen haben," so der Regionalversammlungsvorsitzende Müller. Er betonte, dass es wichtig sei, sich auch in wirtschaftlich und politisch herausfordernden Zeiten Zuversicht und Mut zu bewahren: "Ich bin der festen Überzeugung, dass unsere Besten hervorragende Perspektiven haben." Ebenso mit Blick auf die Zukunft gab er den jungen Menschen noch einen Rat: "Nehmen Sie praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen sowie das Instrument der Begabtenförderung in Anspruch. Unsere IHK berät sie gerne im Hinblick auf eine zukünftige Fachkräfte- und Führungskarriere." 

Die IHK zeichnet im November 2022 ihre Prüfungsbesten in separaten Feierstunden in Kassel, Marburg sowie den Landkreisen Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner aus. Im gesamten IHK-Bezirk hatten 205 Auszubildende aus 150 Ausbildungsberufen mindestens 92 Punkte und damit die Note "sehr gut" erreicht. Zu den Prüfungen waren insgesamt 3290 Auszubildende angetreten. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön