Der Unfall ereignete sich in der Haimbacher Straße in Fulda - Fotos: Christian P. Stadtfeld

FULDA Kind schwer verletzt

Beim Überqueren der Haimbacher Straße: Schuljunge von Auto erfasst

19.11.22 - Schock am Freitagnachmittag in Fulda: Gegen 13:35 Uhr kam es in der Haimbacher Straße zu einem Unfall mit einem Schuljungen. Dieser wurde beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren sofort zur Stelle und leisteten Hilfe.

Die Polizei gibt in einer Pressemitteilung mehr Details zum Unfall bekannt. Zunächst betraten die Kinder die linke Fahrspur und überquerten zwischen langsam fahrenden Fahrzeugen die Fahrbahn. Allerdings übersahen diese dann einen Ford, der die rechte Fahrspur in Richtung Haimbach befuhr. Der achtjährige Fuldaer wurde von dem Fahrzeug erfasst, auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Er kam wurde zu weiteren Behandlung ins Klinikum nach Fulda verbracht. Glücklicherweise wurde sein Freund bei dem Unfall nicht verletzt. 

Es entstand ein erheblicher Rückstau in beide Richtungen, da die Straße von der Polizei gesperrt wurde. (nb/mkr) +++



Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön