Die Vogelsberger Bürgermeister bei ihrer Bildungsreise. - Fotos: privat

REGION VB Im Energiezentrum bei Enecron

Vogelsberger Bürgermeister auf Bildungsreise zum Thema Energie

22.11.22 - Für die Bürgermeisterkreisvereinigung Vogelsberg ging es kürzlich auf Bildungsreise zum Thema Energie nach Norddeutschland. Der Windkraftanlagenbauer und -Betreiber Enercon hat in Ostfriesland nahe der Küste ein monumentales Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ) gebaut, das Windkraft und ihre Möglichkeiten sowie die Innovationen von Enercon dramatisch und publikumsattraktiv in Szene setzt.

Das Erlebniszentrum EEZ wird von der Stadt Aurich betrieben. Enecron ist einer der Hauptmieter und unterhält dort neben dem Besucherzentrum gläserne Ausbildungswerkstätten und nutzt die Einrichtung für Tagungen und Konferenzen. Pandemiebedingt war das EEZ während der vergangenen zwei Jahre geschlossen gewesen. Während der Zwangspause war der Ausstellungsbereich umfassend modernisiert worden.

Rundgang und Exponate im Außenbereich

Wie an einem Enecron-Messestand sind im Showroom die Modelle der aktuellen Anlagentypen zu sehen. Auf Touch-Displays können sich Besucher über die Anlagentechnologie informieren und bspw. einen virtuellen Rundgang durch eine WEA unternehmen. Ergänzend dazu können im Außenbereich Original-Exponate – zum Beispiel das Maschinenhaus einer E-115 – besichtigt werden.

In sieben Themenkreisen wurden naturwissenschaftliche Phänomene für die Bürgermeister an Exponaten und Mitmach-Stationen begreifbar und konnten anschließend mittels Touchscreens vertieft werden. Das erlebte und erlernte Wissen wurde dann im Energie-Spiel getestet und die eigene Energiewende gestaltet. 

Austausch im Rathaus

Amtskollege Horst Feddermann den Kollegenkreis aus dem Vogelsberg zum Austausch im Rathaus der Stadt Aurich. Aurich ist die Kreisstadt des Landkreises Aurich in Ostfriesland im Nordwesten Niedersachsens. Aurich ist die zweitgrößte Stadt Ostfrieslands – sowohl nach Einwohnern als auch nach der Fläche. Mit 42.490 Einwohnern ist Aurich eine selbständige Gemeinde sowie eine Mittelstadt und wird in der Raumordnung des Landes Niedersachsen als Mittelzentrum geführt.

Stopp in Etzel

Auf dem Heimweg stand dann noch einen Termin in Etzel auf der Agenda der Bürgermeister. Dort befindet sich ein Salzstock, der vor mehr als 250 Mio. Jahren entstanden ist. Diese geologischen Gegebenheiten werden seit den 1970er Jahren genutzt, um Erdöl und Erdgas untertänig in Kavernen zu speichern. Die STORAG ETZEL GmbH ist der größte unabhängige Anbieter von Kavernenspeichern in Deutschland und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Energiesicherheit und Gasnetzstabilität in Deutschland und Nordwesteuropa. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön