- Archivfoto: O|N/Hans-Hubertus Braune

BAD HERSFELD In Richtung Kirchheim

Einspurige Verkehrsführung auf der A 4 ist seit Samstag vorbei

22.11.22 - Endlich! So denken wahrscheinlich die meisten Autofahrer über die Aufhebung der einspurigen Verkehrsführung auf der A 4 ab Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Kirchheim.  Am Samstag wurde die Baustelle zurückgebaut. In den vergangenen Wochen und Monaten bildeten sich täglich Staus und Verkehrsbehinderungen - auch auf den Umgehungsstrecken.

Die Autobahn GmbH des Bundes schreibt in einer Presseerklärung: "Der Verkehr auf der A 4 kann seit Samstag ab Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Kirchheim wieder zweispurig verlaufen. Seit April war ein rund drei Kilometer langer Abschnitt nur einspurig befahrbar. Grund waren vorbereitende Maßnahmen für die grundhafte Erneuerung der A 4. Der Bereich wurde verbreitert, damit während der zukünftigen Baumaßnahme der Verkehr weiterhin in beide Richtungen zweispurig verlaufen kann. Noch verbliebene Restarbeiten werden in den kommenden Wochen durch kurzzeitige Tagesbaustellen erledigt.

Für die Verkehrsteilnehmenden war eine mobile Stauwarnanlage, eine dynamische Umleitungsbeschilderung sowie eine Zuflussregelanlage eingerichtet worden. Das hohe Verkehrsaufkommen hat dennoch zu Verkehrsbehinderungen geführt. Die grundhafte Erneuerung mit dem Anbau von Standstreifen und Zusatzfahrstreifen in den Abschnitten Bad Hersfeld West und Ost im Zuge der A 4 ist Teil des Gesamtprojekts zur Erneuerung der Strecke vom Autobahndreieck A 7 / A 4 Kirchheim und bis zur Anschlussstelle Wildeck/Obersuhl." (pm/kku)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön