EDAG Engineering GmbH bietet Smart City Services an, sodass der Alltag für Bürger:innen und Verwaltung erleichtert wird - Foto: EDAG Engineering GmbH

ANZEIGE Smart City Services

Mehrwerte für Bürgerinnen und Bürger durch Digitalisierung schaffen

27.11.22 - Nahezu jede Person kennt die Situation: Man ist besonders knapp zu einem Termin unterwegs und die Suche nach freien Parkplätzen in Städten scheint aussichtslos. Hinzu kommen oft zahlreiche Baustellen, welche große Umwege erfordern. Wäre es nicht super, wenn man gerade auf diese unerwarteten Ereignisse bereits frühzeitig vorbereitet wäre und schon vor Fahrtantritt über aktuelle Verkehrsbehinderungen informiert wird und sich bereits einen Parkplatz reservieren kann? 

Genau dieser Problemlösung stellt sich das Smart City Team der EDAG Production Solutions GmbH & Co. KG (EDAG PS). Das Team entwickelt "Smart Infrastructure-Lösungen" für diese und viele weitere Anwendungsfälle. 
Durch "Smart Infrastructure" werden die reale und digitale Welt miteinander verbunden. Dies kann der Effizienzsteigerung zahlreicher öffentlicher Dienstleistungen dienen, wie zum Beispiel dem Verkehr, der Abfallwirtschaft, dem Klima oder dem Gefahrenmanagement. Der Fokus liegt hierbei immer darauf, einen spürbaren Mehrwert für Bürgerinnen und Bürger sowie für die öffentliche Verwaltung bzw. dem Betrieb von Service-Diensten zu schaffen.  

EDAG PS digitalisiert städtische Infrastrukturen von der Beratung bis zur Realisierung, um verschiedene Smart Services zu entwickeln und diese im Gemeinschaftswerk Smart City zu vernetzen. Zur zielgerichteten Projektabwicklung dient ein eigens definiertes Vorgehensmodell, in dessen Rahmen die Verantwortlichen zu Beginn bei der Ausgestaltung der smarten Anwendungsfälle, in Form von Interviews und Workshops, begleitet werden. 

Um bereits vorhandene, statistische Daten oder Live-Daten aus verschiedenen Bereichen in Städten zu analysieren und weiterverarbeiten zu können, ist es sinnvoll, diese auf einem Dashboard zu visualisieren. Daher hat die EDAG PS eine solche Entwicklung mit fünf Städten/Kommunen vorangetrieben und eine Lösung geschaffen. So werden Datensilos aufgebrochen und durch eine sinnvolle Vernetzung der Daten können die Ziele einer Stadt erreicht und Mehrwert geschaffen werden. Eine Besonderheit der Dashboards ist die Individualisierbarkeit. Über die Funktion "WIZZARD" wird es Städten ermöglicht, alle Seiten selbst zu konfigurieren. Das bedeutet, dass EDAG PS das Dashboard einmalig implementiert und übergibt. Anschließend können selbst Anpassungen vorgenommen und eigenständig damit gearbeitet werden. 

EDAG PS arbeitet in diesem Zusammenhang eng mit Partnern zusammen. Beispielsweise ist das Unternehmen Gold Member der FIWARE Foundation e.V. mit dem Ziel, standardisierte Smart City Lösungen voranzutreiben und bei der Einführung von Smart City Datenplattformen sowie deren Anwendungsfälle als neutraler Dienstleister zu agieren. In Smart Cities ist das Interesse sowie das Bewusstsein für Open Source Projekte deutlich gestiegen. Einer der Vorteile liegt darin, dass der Quellcode kostenfrei und offen zugänglich ist. Die Folge: Werden Erweiterungen oder individuelle Anpassungen an dem Quellcode vorgenommen, profitieren davon alle, die die Software nutzen. Dadurch sind neue Funktionen und Innovationen schneller verfügbar und Sicherheitslücken werden früher gefunden – ganz nach dem Motto "Public Money, Public Code". Anstelle von hohen Lizenzkosten bei proprietären Softwarelösungen und stark eingeschränkten Nutzungsrechten, sind die Prozesse und Quellcodes transparenter und die Kosten geringer. Zusätzlich sind die von der Öffentlichkeit bezahlten Anträge für alle zugänglich und müssen nicht von Grund auf neu programmiert werden. FIWARE ist eine der wichtigsten Initiativen im Smart City Umfeld, deutschlandweit wie auch international.  

Möchten auch Sie Städte smarter und digitaler gestalten? Dann werden Sie als IT-Consultant* oder als IT-Software Architekt* Teil des Smart City Teams der EDAG PS, um smarte Lösungen für den Alltag zu gestalten. Weitere Stellenangebote finden Sie auf unserer Karriereseite.  

Arbeiten Sie an Projekten, deren Ergebnisse einen bedeutenden Einfluss auf die Gesellschaft haben – vielleicht auch auf Ihre nächste Parkplatzsuche in einer Stadt. Neben agilen und engagierten Teams profitieren Sie von vielfältigen Benefits wie mobiles und flexibles Arbeiten oder einem 13. Monatsgehalt.  

Informieren Sie sich auch gerne auf der Smart City Website: www.smartcity.edag.com  

Bei Fragen zu Ihrer Karriere im Umfeld Smart City innerhalb der EDAG PS wenden Sie sich gerne an Ihre Ansprechpartnerin Rebecca Kapfer unter der Rufnummer 0160-97284064. 

*Geschlecht, Alter, Nationalität und Religion sind für uns nicht relevant – was zählt, sind Sie. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön