Polizeieinsatz am Fuldaer Bahnhof aufgrund eines verdächtigen Gegenstandes. - Symbolfoto: O|N/Christian P. Stadtfeld

FULDA Entwarnung am Fuldaer Bahnhof

Verdächtiger Gegenstand entpuppt sich als harmloses Gepäckstück

25.11.22 - Kurze Aufregung am frühen Freitagnachmittag am Fuldaer Hauptbahnhof: Dort wurde ein herrenloser Rucksack aufgefunden, welcher zeitnah keinem Reisenden zugeordnet werden konnte.

Eine nachfolgende nähere Untersuchung des Gegenstandes, auch unter Zuhilfenahme eines Sprengstoffspürhundes, brachte schließlich schnell Entwarnung: Es handelte sich lediglich um reiseübliches Gepäck.

Kurz nach der Überprüfung konnte der Rucksack dem zwischenzeitlich eingetroffenen Eigentümer übergeben werden. Die polizeilichen Maßnahmen wurden in der Folge aufgehoben- es kam zu keinen nennenswerten Verspätungen oder Zugausfällen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön