Die Aktion unterstützt die ökumenische Telefonseelsorge, ihr kommt das von den Besuchern so bereitwillig gespendete Geld zugute - Fotos: Moritz Bindewald

FULDA Unterstützung der Telefonseelsorge

Eine heilige Jukebox? Sowas gibt´s auch nur in der Domstadt

28.11.22 - "Macht hoch die Tür, die Tor' macht weit", scholl es am Samstagabend vor der Stadtpfarrkirche im Getümmel des Winterwaldes. Gar untypisch dabei: Nicht etwa eine Band sorgte für die weihnachtliche Stimmung, sondern der geballte Fuldaer Klerus persönlich - die "Holy Jukebox". 

Für eine Stunde konnten Umstehenden die Geistlichen "auf Knopfdruck" eine Auswahl an Liedern singen lassen. Begeistert wurde dabei von Jung und Alt mit eingestimmt. Ein Spektakel der besonderen Art. Wie bei Musikautomaten üblich, konnte man auch hier sein Kleingeld lassen. 

Die Aktion unterstützt die ökumenische Telefonseelsorge, ihr kommt das von den Besuchern so bereitwillig gespendete Geld zugute. Weitere Informationen zur Telefonseelsorge Fulda und Unterstützungsmöglichkeiten finden sich auf deren Website unter telefonseelsorge-fulda.de. (Moritz Bindewald) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön