Auch sportliche Darbietungen gehörten zum Tag der offenen Tür dazu. - Fotos: Haubs/Winfriedschule

FULDA Tag der offenen Tür

Reges Interesse am breit gefächerten Angebot der Winfriedschule

28.11.22 - Im 100. Jahr ihres Bestehens hat die Winfriedschule ihre Tore für interessierte Kinder der vierten Klassen der Grundschulen und ihre Eltern geöffnet. Hochmotiviert präsentierten Schulleitung, Kollegium und Schülerschaft die Fächer, Profilschwerpunkte, AGs und Nachmittagsangebote des Landkreis-Gymnasiums im Herzen von Fulda.

Von der mathematisch-naturwissenschaftlichen Förderung im MINT-EC-Profil bis zu künstlerisch-ästhetischen Lernangeboten als Kulturschule des Landes Hessen präsentierte sich die Winfriedschule breit aufgestellt und voller Tatendrang. Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen führten als Guides durch die Räume der Schule. Nach über zwei Jahren mit Einschränkungen und Auflagen konnte der Tag der offenen Tür endlich wieder in gewohnter Weise im gesamten Gebäude ohne Voranmeldung, Test- und Maskenpflicht stattfinden.

Vor allem im Bereich des Schulsports und der musikalischen Arbeit ermöglichen die Lockerungen der Corona-Beschränkungen endlich wieder lange vermisste Wettkämpfe, Gruppen-Aktivitäten und Auftritte. Großes Interesse der jungen Besucher weckten die verschiedenen Bewegungs-Angebote und Parcours in den beiden Sporthallen. Aber auch die digitalen Tafeln, 3D-Drucker, Wasserstoff-Autos, Licht-Experimente, Tanzshows, Musikinstrumenten-Schnuppern, Rätsel-Angebote, Probestunden in den Fremdsprachen, Ausstellungen und Mitmachstationen begeisterten.

Nicht fehlen durfte natürlich ein Besuch der Schulmensa und der Duft frisch gebackener Waffeln sowie gegrillter Steaks und Würstchen, mit denen die Oberstufe die Besucher verwöhnte. Detaillierte Informationen zur Stundentafel und den vielfältigen Schwerpunkten des Bildungsangebotes der Winfriedschule (z.B. MuKu- und ePLUS-Klasse) sowie zum Nachmittags-Angebot erhielten die Eltern von Schulleiterin Annette Albrecht und der erweiterten Schulleitung.

Für Fragen zum Wechsel in die gymnasiale Oberstufe auf der Winfriedschule stand Studienleiter Gunter Goebel zur Verfügung. Auf dem gesamten Schulgelände herrschte reges Treiben und gute Stimmung. Schulleitung und Kollegium der Winfriedschule freuen sich auf zahlreiche Neuzugänge und stehen jederzeit gerne zu individuellen Beratungsgesprächen und Schulführungen zur Verfügung. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön