Der Sicherheitsgurt muss eng am Körper anliegen, um im Ernstfall seine volle Schutzfunktion entfalten zu können. Mit dicker Wattierung droht der Gurt zu verrutschen und bietet keinen Halt. - Symbolbild: Pixabay

REGION Vorsicht am Steuer

ADAC warnt: Winterjacken können im Auto zur Gefahr werden

01.12.22 - Jacke aus beim Autofahren - daran erinnert der ADAC nun in einer Pressenotiz. Zwar sei bei den derzeitigen Temperaturen für viele die Versuchung groß, wenn die Heizung das Fahrzeug nicht schnell genug erwärmt, zur Jacke zu greifen, doch dies könne unter Umständen gefährliche Folgen haben.

Symbolbild: Pixabay

Wer sich mit Winterjacke hinters Steuer setzt, schränkt nicht nur seine Beweglichkeit ein, sondern gefährdet seine Sicherheit. Grund ist der Gurtverlauf. Oliver Reidegeld, Pressesprecher des ADAC Hessen-Thüringen erklärt: "Der Sicherheitsgurt muss eng am Körper anliegen, um im Ernstfall seine volle Schutzfunktion entfalten zu können".

Mit dicker Wattierung drohe der Gurt zu verrutschen und bietet keinen Halt. Schon ein abruptes Abbremsen bei einer Geschwindigkeit von nur 16 km/h – ähnlich einem Auffahrunfall im Stadtverkehr – könne zu schwerwiegenden Verletzungen der Weichteile wie Darm, Leber oder Milz verursachen und zu inneren Blutungen führen.

Richtig angeschnallt, optimal geschützt

Kinder sollten in ihrem Sitz oder in der Babyschale immer ohne Jacke angegurtet werden. Das querliegende Gurtband umspannt dabei idealerweise eng die Oberschenkel, bei Erwachsenen die Hüftknochen. Oliver Reidegeld rät: "Damit niemand im Auto frieren muss, hilft entweder eine zusätzliche Decke zum Drüberlegen oder die ausgezogene Jacke." (pm/mmb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön