Im neuen Jahr gibt es im Stadtbusverkehr Fulda einige Änderungen - Archivfoto: O|N/Maria Franco

FULDA Pressemitteilung der RhönEnergie

Fahrplan- und Tarifwechsel im Stadtbusverkehr Fulda

09.12.22 - Im Zuge des Fahrplanwechsels am Sonntag, 11. Dezember 2022, und des RMVTarifwechsels ab Sonntag, 1. Januar 2023, gibt es im Stadtbusverkehr Fulda folgende Änderungen:

Fahrplananpassungen

Linie 60
Im Zuge der Linienführung von Linie 60 (Fulda - Kleinlüder - Hosenfeld) wird innerhalb der Stadt Fulda ab 11. Dezember 2022 die neue Haltestelle "Oberrode, Landesstraße" in beiden Fahrtrichtungen bedient.

Linie 7
In der Hauptverkehrszeit wird die neue Haltestelle "Sickels, Bürgerhaus" bedient. Dafür entfallen die Haltestellen "Sickels, Sägewerk" und "Sickels, An der Mariengrotte". In der Schwachverkehrszeit führt der Linienweg wie bisher über die Haltestellen "Sickels, Sägewerk" und "Sickels, An der Mariengrotte".

Linie 16
Die Buslinie 16 wird verlängert. Sie verkehrt nun immer über Lehnerz und bedient die neu eingerichteten Haltestellen "Gewerbegebiet Lehnerz" und "Lehnerz, An der Grillenburg". Die Haltestelle "Stadtschloss" wird nicht mehr angefahren, die Linie endet am ZOB.

Umbenennung von Haltestellen
Folgende Haltestellen erhalten eine neue Bezeichnung, um die Orientierung für die Fahrgäste, insbesondere für Ortsunkundige, zu verbessern oder die Benennung dem aktuellen Namensschema anzupassen:

Niesig, Schule → Neu: Niesig, Ottilienschule (Linie 1, 8)
Niesig, Abzweig → Neu: Niesig, Gerloser Weg (Linie 8)
Horas, Zentrum → Neu: Horas, Ortsmitte (Linie 1, 2)
Fulda, Klinikum West → Neu: Fulda, Klinikum (Linie 3, 8)
Fulda, Klinikum Ost → Neu: Fulda, Klinikum / St.-Pius-Kirche (Linie31, 35, 36)
Haimbach, Gärtnerei → Neu: Haimbach, Sonnenstraße (Linie 4)
Fulda, Einsteinstraße → Neu: Fulda, Marie-Curie-Straße (Linie 16)

Darüber hinaus tragen nun alle Haltestellen im Technologiepark West diesem Namen Rechnung. Bei den entsprechenden Haltestellen wird der Namensbestandteil "Industriepark West" durch die Bezeichnung "Technologiepark West" ersetzt.

Tarifanpassungen

Die RMV-weiten Tarif- und Preisanpassungen treten ab 1. Januar 2023 auch bei der RhönEnergie Fulda in Kraft. Wichtigste Neuerung ist die Einführung des sog. "RMVSparPass". Zum Preis von 10 Euro pro Monat ist dieser erhältlich. Dafür erhalten Fahrgäste auf Einzelfahrkarten und Tageskarten 25 Prozent Rabatt. Der SparPass ist per HandyTicket in der neuen App RMVgo sowie als eTicket RheinMain am Busbahnhof Stadtschloss erhältlich.

Die vollständigen Fahrpläne und die neue Preistabelle sind im RMV-Fahrplanbuch 2023 enthalten, das am Kundenschalter am Busbahnhof "Stadtschloss" erhältlich ist. Die Fahrpläne können zudem auf der Homepage der RhönEnergie Fulda unter www.re-fd/nahverkehr eingesehen werden. (pm) ++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön