Annette Licht, Projektverantwortliche „Grünes Klassenzimmer“ im Team der LGS, präsentiert das fertiggestellte Programm mit über 500 Angeboten. - Foto: LGS

FULDA Spannende Erkundungen sind garantiert

LGS 2.023: Programm für das "Grüne Klassenzimmer" ist buchbar

18.01.23 - Der Stundenplan steht jetzt, aber das Schulgebäude fehlt. Und das bleibt auch so, denn das "Grüne Klassenzimmer” hat keine Wände. Es ist eines der Highlights auf der Landesgartenschau Fulda 2.023, die am 27. April dieses Jahres startet. Das fertiggestellte Programmheft mit mehr als 500 Angeboten ist ab sofort verfügbar ebenso wie ein spezielles Buchungstool auf der LGS-Website. Täglich stehen dann jede Menge unterschiedlicher Kursangebote auf dem Plan, die von Kitas und Schulen vorbestellt werden können.

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein. Archivfoto: O|N/Martin Engel

Vom Vorschulalter angefangen spricht das "Grüne Klassenzimmer" Kinder und Jugendliche aller Schularten und Klassenstufen an. "Bildung, wie sie etwa das Grüne Klassenzimmer vermittelt, kann zu einem besseren Verständnis von Tatsachen und größerer Weltkenntnis führen", sagt etwa Hessens Ministerpräsident Boris Rhein in seinem Vorwort zu dem Angebot. Und Fuldas OB Dr. Heiko Wingenfeld ergänzt: "Rund 80 verschiedene Workshops und kreative Angebote stehen zur Verfügung, es gibt mehr als 500 verschiedene Termine für diesen ganz besonderen Lernort!"

Diese "Unterrichtsstunden" sind im Programmheft zur leichteren Orientierung nach Zielgruppe und Alter der Teilnehmer mit unterschiedlichen Symbolen versehen und gliedern sich in Themenbereiche wie zum Beispiel "Garten und Landwirtschaft", "Kunst und Kreatives", "Energie und Ökologie" oder auch "Soziales", "Klima und Nachhaltigkeit", "Gesundheit und Ernährung" oder ganz einfach "Natur und Umwelt".

Die Angebote im Programmheft, das digital und in gedruckter Form angefordert werden ...Übersicht: LGS

Die einzelnen Kurse werden außerhalb der hessischen Schulferien jeweils von Montag bis Freitag und von fachkundigen Referenten durchgeführt und begleitet. "Wenn der Kurs vom jeweiligen Klassen- oder Fachlehrer online gebucht ist, gilt es nur noch, Eintrittskarten für die SchülerInnen zu je vier Euro pro Tag an den Kassen der LGS zu erwerben – ab 10 Schülern haben jeweils zwei Begleitpersonen freien Eintritt – und die spannende Erkundung kann losgehen", verspricht Annette Licht, verantwortliche Organisatorin für das "Grüne Klassenzimmer" im LGS-Team. Da die LGS täglich ab 9:30 Uhr öffnet und die jeweiligen Kurse auf etwa 90 Minuten Dauer angelegt sind, kann der Besuch problemlos in den regulären Unterrichtszeiten des Vormittags für die kleineren Gäste und auch nachmittags für die größeren Schüler erfolgen. Für alle auswärtigen Kitas und Schulen in ganz Hessen und den angrenzenden Bundesländern ist die geografische Lage Fuldas ideal für einen Tagesausflug mit Bus oder Bahn.

Kurse wetterunabhängig

Die Kurse finden übrigens bei jedem Wetter statt. Wie vielfältig das Angebot ist, zeigt ein Blick ins eigens dafür aufgelegte Programmheft, das natürlich auch digital im Download-Bereich der LGS auf www.lgs-fulda-2023.de zu haben ist. Da finden sich unter anderem Projekte wie "cooking for future", "Finde den Clown in Dir", "NatureTalk - im Gespräch mit Mutter Erde" oder auch "Harry Potter's Pflanzenkunde". Zahlreiche Partner unterstützen das Projekt "Grünes Klassenzimmer" mit speziellen Kursangeboten wie z. B. die Kinder-Akademie Fulda, das Jugendbildungswerk der Stadt Fulda, das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) sowie die Fuldaer Hochschule. Darüber hinaus engagieren sich auch Firmen und Institutionen wie "Rensch Haus", die Stiftung Loheland oder der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Hauptträger des "Grünen Klassenzimmers" ist die Stiftung der Sparkasse Fulda und so freut sich mit Uwe Marohn der Vorsitzende des Vorstandes der Sparkasse Fulda besonders auf die Aktivitäten: "Mehr als kluge Bücher und ausgefeilte Lernprogramme regt ein außerschulischer Lernort wie die Landesgartenschau in Fulda an, Natur- und Artenschutz, gesunde Ernährung und viele andere anstehende Aufgaben praxisnah, anschaulich und altersgerecht zu beleuchten." (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön