Zeigen sich erfreut über die Spende, die Olaf Dahlmann, Präsident des Lionsclubs (Bildmitte) überbrachte: V.l. Geschäftsführer des Naturparks Vulkanregion Vogelsberg Rolf Frischmuth, Bürgermeister von Ulrichstein und Vorsitzender des Fördervereins des Vogelsberggartens Edwin Schneider, Geschäftsführer des Vogelsberggartens Richard Golle und Thorsten Dampf als Mitglied des Lionsclubs. - Fotos: Privat

ULRICHSTEIN "Finanzieller Hilferuf"

Vogelsberggarten soll als Pflanzenarche nicht untergehen

19.05.23 - Es war diesmal ein finanzieller "Hilferuf", den der Geschäftsführer des Vogelsberggartens, Richard Golle, vor einiger Zeit an verschiedene Organisationen verschickt hatte, den der Lionsclub Alsfeld-Lauterbach noch einmal zum Anlass nahm, tief in seine Vereinskasse zu greifen. Mit einer Spende von 500 Euro unterstützten die Mitglieder das schützenswerte Naturkleinod in Ulrichstein gerne erneut. So meinte Olaf Dahlman, Präsident der Lions, dazu: "Wir sind begeistert von diesem Vogelsberger Projekt. Außerdem ist der nachhaltige Schutz der Natur und die Wiederherstellung unserer Umwelt eins der strategisches Ziele der Lions."

Rundgang im Vogelsberggarten mit Olaf Dahlmann, Edwin Schneider und Torsten Dampf, ...

Bürgermeister Schneider aus Ulrichstein, der seit 2014 den Vereinsvorsitz der "Freunde und Förderer des Vogelsberggartens" innehat, bedankte sich zusätzlich auch bei Richard Golle herzlich, da man so dem Ziel näher kommt, den Garten für die Allgemeinheit zu erhalten. Überdies zeigte sich Rudolf Frischmuth vom Naturpark Vulkanregion Vogelsberg sehr erfreut, dass das regionale Engagement vor Ort nicht ausschließlich ideell unterstützt wird: "Der Garten ist uns sehr wichtig, genauso wie für die ganze Mittelgebirgsregion."

Der Weg zur Pflanzen-Arche ist hart und steinig geworden

Richard Golle erläuterte den Anwesenden die Hintergründe und Schwierigkeiten, hier mitten im ehemaligen Vulkangebiet einen Genpool für Pflanzen auf die Beine zu stellen und den zusätzlich finanziell am Laufen zu halten: "Unser Verein hat nur noch wenige Mittel, die werden schon jetzt im Juli bereits ausgeschöpft sein. Damit ist der Vogelsberggarten dann nach 22 Jahren seines Bestehens pleite. Dazu kommt, dass die besondere Artenvielfalt hier an dieser Stelle letztendlich für immer verloren gehen wird!"

Seit einigen Jahren verzichten die ehemaligen Gründer des Vogelsberggartens – die Mitglieder des Zweckverbands Naturpark Vulkanregion Vogelsberg, die Stadt Ulrichstein und der Landkreis – aus unterschiedlichen Gründen auf Zuwendungszahlungen. Golle sagt dazu: "Es wäre hochwichtig, dass die politisch Verantwortlichen die Dringlichkeit der jetzigen Lage erkennen und sich endlich langfristig für eine dauerhafte Finanzierung des Gartens entscheiden. Von den Mitgliedsbeiträgen, privaten Spenden und nur mit Hilfe unserer ehrenamlichen Paten und ab und zu dem Bauhof der Stadt Ulrichstein kann so ein arbeitsintensives Projekt auf Dauer nicht gestemmt werden." Er betont weiter: "Grundsätzlich sind wir zudem nach der geltenden FFH-Richtline und laut EU-Gesetz verpflichtet, den Genpool unserer regionalen Verantwortungsarten zu schützen und zu bewahren. Das sollte nicht immer außer acht gelassen werden!"

Werben um Kooperation

Seit längerem bemüht sich Richard Golle, die entscheidenden Gremien in der Vulkanregion von der Einzigartigkeit des Vogelsberggartens zu überzeugen. Er wirbt überall um Kooperation, genauso wie um neue Mitglieder und hält leidenschaftliche Vorträge über die Zukunft des Geländes am Ulrichsteiner Schlossberg. Vielen Zuhörenden ist dabei neu, dass als eine Besonderheit überzählige Nachzuchtpflanzen aus der "Pflanzen-Arche" nach der Saison gegen einen Anerkennungsbeitrag an Interessierte abgegeben werden - bewusst nach dem Motto: Raus in die Landschaft zwecks Weiterverbreitung und Wiederanzucht in Privatgärten. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön