GROßENLÜDER Zwischen Kleinlüder und Oberrode

Fahranfänger (18) überschlägt sich mit VW-Polo

15.11.23 - Schrecksekunde am Mittwochmorgen auf der L3139 zwischen Kleinlüder und Oberrode (Landkreis Fulda). Aus bisher ungeklärten Umständen kam es gegen 09:20 Uhr in einer Senke zu einem Alleinunfall. Eine 18-jährige Person aus der Gemeinde Hosenfeld wurde beim Unfall verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen. Fotos: Henrik Schmitt

Laut Informationen der Polizei-Pressestelle kam der 18-Jährige aus bislang ungeklärten Umständen mit seinem VW-Polo aus Kleinlüder kommend in einer Senke von der Fahrbahn ab. Danach verlor er die Kontrolle über den Wagen und überschlug sich mehrfach und landete schließlich im Straßengraben. Er konnte sich nicht alleine aus dem Auto befreien, sondern wurde einem Ersthelfer aus dem Fahrzeug herausgeholt. Danach wurde er medizinisch vom Rettungsdienst behandelt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Die Feuerwehr Uffhausen, die Polizei, sowie der Rettungsdienst und ein Notarzt waren vor Ort im Einsatz. Während der Räumung der Unfallstelle wurde der Verkehr um die Unfallstelle geleitet, inzwischen ist die Fahrbahn wieder ohne Einschränkungen befahrbar. (kku)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön