Archiv


11.08.12 - Firmen-News

"Ein Schritt in richtige Richtung" - Brennholzwerk weiter auf Expansionskurs

Das 2009 gegründete Brennholzwerk Fulda, mit Hauptsitz in Hünfeld-Mackenzell, hat einen Mitwerber übernommen." Die Brennholzagentur, die bisher nur als Händler in Erscheinung trat, sei eine gute Ergänzung. Auch im Hinblick auf die strategische Marktausrichtung sei  diese Übernahme "ein weiterer Schritt in die richtige Richtung", erklärte Siegfried Klingl (46), Inhaber und Geschäftsführer des Brennholzwerks Fulda.

Die Mitarbeiter sowie die zwei Gesellschafter würden nicht übernommen. Mit seinem Team produziere Klingl in seinem Hauptwerk vollautomatisch Buchenscheit-, Lang- und Anmachholz sowie Holz-Pellets. Dieses Holz gehe zu 90 Prozent an Kunden in einem Radius von 80 Kilometern rund um Fulda sowie in das gesamte Rhein-Main-Gebiet. Die übrigen 10 Prozent der Produktion gingen in den Handel. Geliefert werde mit eigenen Fahrzeugen. Das Brennholzwerk ist nach eigenen Angaben "Hessens größter Brennholzlieferant". +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön