Archiv

POPPENHAUSEN Wohnmobilstellplatz im Lüttergrund

Ausstattung erneuert und ergänzt

05.03.14 - Die Stellplatzanlage für Wohnmobile wurde vor 10 Jahren in der Sport- und Freizeitanlage Lüttergrund angelegt. Dabei handelt es sich um großzügige Stellplätze, die auch für großräumige Wohnmobile geeignet sind. Zur Infrastruktur gehören auch eine Ver- und Entsorgungstechnik. Stromverteiler gewähren die Entnahme von elektrischer Energie, von einem zentralen Wasseranschluss kann Frischwasser bezogen werden. Die Freischaltung erfolgt durch Münzautomaten. Für die Entsorgung von Fäkalien ist ein Ablauf in die Kanalisation mit Deckel vorhanden und die gegenüber aufgestellten Müllbehälter lassen die getrennte Müllentsorgung zu.

Das Angebot der Stellplätze ist in den führenden Wohnmobil-Führern gelistet. Die Stellplatzanlage wurde von Beginn an gut angenommen und der Standort entwickelte sich bald zu einem kleinen „Geheimtipp" in der Rhön. Begünstigt durch die idyllische Lage, die vorhandene Infrastruktur die Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten, den Einstieg in die Wander-, Nordic-Walking und Mountainbike-Wegenetze sowie die Freizeitanlage Lüttergund und weitere aktive Freizeitmöglichkeiten sowie die Nähe zu den Versorgungsmöglichkeiten im Kernort waren beste Voraussetzungen für eine hohe Akzeptanz gegeben.

Bald zeigte sich, dass die Stellplätze wegen der großen Nachfrage nicht mehr ausreichen. Das Team vom Bauhof der Gemeinde erweiterte die Stellplatzanlage um weitere vier auf 8 Plätze mit einer zusätzlichen Stromsäule. Über den Jahreskreis sind nicht selten alle Plätze belegt, manchmal werden sogar weitere Abstellmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe in Anspruch genommen.

Die Stellplatzgebühr betrug seither 4 Euro je Tag. Die Wohnmobil-Card konnte in der Tourist-Information, in der Apotheke, im Gasthaus Stern und an der Tankstelle erworben werden. Da dies für die Wohnmobil-Reisenden und auch für die Ausgabestellen recht umständlich war, wurde jetzt bei den Stellplätzen ein Parkscheinautomat aufgestellt, der vor einigen Tagen in Betrieb genommen wurde. Die Gebühr wurde um 2 Euro auf 6 Euro/Tag erhöht. Gleichzeitig wurde die in die Jahre gekommene Hinweistafel erneuert und aktualisiert. Auf der Rückseite wurde ein Ortsplan mit Legende aufgedruckt, der die wichtigsten Einrichtungen der Infrastruktur von Poppenhausen erkennen lässt. Für die attraktive Gestaltung konnte das heimische Büro „Ideenreich" mit Tanja Böhm gewonnen werden.

Durch die Erneuerung und Ergänzung der Ausstattung konnte die Stellplatzanlage für Wohnmobile in einer pragmatischen Zusammenarbeit zwischen der Tourist-Information im Rathaus und dem Verein für Tourismus – Poppenhausen (Wasserkuppe) e.V. auf den neuesten Stand gebracht werden, freut sich Bürgermeister Manfred Helfrich, der die Initiative auf den Weg gebracht hat. Ein weiterer erfolgreicher Betrieb, der sich vorteilhaft für die Tourismusgemeinde Poppenhausen (Wasserkuppe) und deren Infrastruktur auswirkt, sei damit gesichert. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön