MOTORSPORT- Nach langer Krankheit verstorben

Ehrenmitglied des MSC und "Berglöwe" Herbert STENGER verstorben

23.04.14 - Das Ehrenmitglied des MSC Rhön Herbert Stenger, in der Motorsportwelt als der "Berglöwe" bekannt, ist im Alter von 66 Jahren am Ostermontag verstorben. Er, der als unermüdlicher Kämpfer bekannt war, hat den größten Kampf seines Lebens gegen eine heimtückische Krankheit verloren.

Der Sommerkahler, der im Bergrennsport Geschichte geschrieben hat und dessen Leistungen aus jetziger Sicht unerreichbar gelten, nimmt unzählige Siege, Rekorde und Meisterschaften mit ins Grab. Herausragend seine 10 Deutschen Bergmeistertitel, davon 6 in Folge, seine insgesamt 7 Europäische Titel, 9 Europäische Vizetitel und 5-facher Österreichischer Bergmeister, um nur einige der wichtigsten zu nennen. Viele werden sich an seine triumphalen Siege am Hauenstein erinnern.

Nach seiner unvergleichlichen Karriere am Berg hat er auch Triumphe am Nürburgring gefeiert. Ganz stolz war er auf seinen Klassensieg beim härtesten 24h-Rennen der Welt, dem 24h-Rennen auf dem Nürburgring, den er zusammen mit Alex Schula und Mick Jestädt sensationell herausfuhr.

Herbert Stenger war im Sport als beinhart und Perfektionist bekannt. Für ihn und sein Team gab es nie eine Winterpause. Die vielen Aufzeichnungen der Renndaten wurden sorgfältig analysiert und die Performance seines Autos für die kommende Saison gestaltet. Es wurde nichts dem Zufall überlassen. So ist seine unglaubliche Erfolgsserie zu verstehen.
Als Mensch war Herbert Stenger ein unglaublich guter Kamerad. Sein Humor und sein herzliches Lachen wird all denen fehlen, die gerne um ihn herum waren.

Erschüttert und in tiefer Trauer nimmt der MSC Rhön Abschied von seinem Ehrenmitglied. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön