FLIEDEN Vollsperrung

Schwerer Unfall auf A 66 - Stauende übersehen

23.05.14 - Schwerer Unfall im Feierabendverkehr: Offenbar haben zwei Fahrzeuge das Stauende auf der A 66 zwischen Flieden und dem Autobahnende bei Neuhof-Süd (südlicher Landkreis Fulda) übersehen. Zwei Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt und mit Rettungswagen in das Klinikum Fulda gebracht. Zur Unterstützung der Rettungsarbeiten war auch der Rettungshubschrauber Christoph 28 vor Ort. Die A 66 ist derzeit (Stand: 17:20 Uhr) voll gesperrt.

Sobald nähere Informationen vorliegen, aktualisiert osthessen-news.de diese Meldung. +++

Alle Fotos: Christian P. Stadtfeld


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön