"Was bin ich?"

Prinz Oliver der 59. und Prinzessin Janina regieren in Bachrain


Fotos: Christian Schmitt -

12.11.2017 - Es war ein Abend voller Spannung: Pünktlich zum 11.11 feierte die Freiwillige Feuerwehr Bachrain die Kürung ihres 59. Prinzenpaares. Doch wer wird es? Im voll besetzten Foyer des Gemeindezentrums Künzell wurde wieder gerätselt und spekuliert, bis endlich Prinz Oliver der 59. von der schnellen Truppe und Prinzessin Janina die Weltenbummlerin (Oliver Staubach und Janina Oestreich) vor die Bachrainer Narren traten.

Die beliebte Quizsendung „Was bin ich“ aus den 50er- bis in die 80er-Jahre war die Basis für die diesjährige Prinzensuche. In drei Rate-Runden durften die Besucher Fragen rund um das neue Prinzenpaar an die beiden Prinzenväter Bernd Frings und Helmut Brähler stellen. Wie auch damals in der TV-Show war allerdings nach zehn „Nein“-Antworten Schluss mit der Raterunde. Wer das Rennen um das Amt des Prinzenpaares gemacht hat, zeigte dann die ersehnte Auflösung.

Ein Feuerwehrmann par excellence!

Unter großem Jubel trat endlich das neue Bachrainer Prinzenpaar vor das Publikum. Prinz Oliver der 59. von der schnellen Truppe und Prinzessin Janina die Weltenbummlerin (Oliver Staubach und Janina Oestreich) regieren ab sofort die Bachrainer Narrenschar. Das Prinzenpaar wird von den Adjutanten Luca Oestreich und Holger Wiesner sowie dem Zeremonienmeister Markus Dragon begleitet.

Die Mitglieder der Prinzenmannschaft sind keine Unbekannten in Bachrain. Seit vielen Jahren sind sie dem Vereinsleben in Bachrain und dem Engagement bei der Feuerwehr treu zugewandt. Prinz Oliver engagiert sich vielfältig in der Bachrainer Vereinsarbeit und arbeitet hauptberuflich bei der Feuerwehr Fulda. Prinzessin Janina trainiert seit vielen Jahren die Bachrainer Showtanzgruppe "Schlawiner". Wie passend, dass der Prinzenorden der beiden von einem großen Feuerwehrauto geziert wird. Der Schlachtruf ist – wie kann es anders sein – der Feuerwehr gewidmet und lautet „112 – mit Spaß dabei“.

Es war ein Abend voller Frohsinn und guter Laune. Mit dabei war auch Künzells Bürgermeister Timo Zentgraf, der gleichzeitig den Schlüssel sowie die Gemeindekasse an das neue Prinzenpaar überreichte. Den ab sofort ist Bachrain in Narrenhand. Im Laufe des Abends wurden auch mehrere Mitglieder geehrt: Markus Jahn wurde feierlich der Karlsorden verliehen, Schriftführerin Sabine Räth erhielt die Damenbrosche. Als besondere Anerkennung wurde Jürgen Bug, Oliver Vey und Uwe Weismüller der Verdienstorden überreicht. 

Kartenvorverkauf:

Der Kartenvorverkauf für die Fremdensitzung ist exklusiv am Sonntag, 10.12.2017 ab 14.30 Uhr beim Adventskonzert der Marching Band Bachrain, im Gemeindezentrum. Sollte es noch Restkarten geben, erfolgt der Verkauf am Dienstag, 12.12. und am Dienstag, 19.12. jeweils von 19 bis 20 Uhr im „Big Apple“. +++