Glänzender Start der FKG im Kolpinghaus

Prinz Johannes Colori Paletti der 77. führt durch die Kampagne - Bilderserie (1)

13.11.2017 - Es war exakt 22:29 Uhr als das große Geheimnis gelüftet wurde: Prinz Johannes Colori Paletti der 77. von Fulda führt die Fuldaer Karneval Gesellschaft durch die Kampagne 2017/2018. Ihm stehen die Adjutanten Michael Engels und Carsten Veldung und das Prinzenmariechen Helen Wagner zur Seite. Der Prinz heißt mit bürgerlichen Namen Johannes Hohmann, ist 37 Jahre alt und Geschäftsleiter bei Hohmann Baudekoration. Für ihn und seine Mannschaft ging am Samstag ein Traum in Erfüllung.

Foto: Martin Engel

Es war eine glänzende, eine emotionale und schöne Inthronisierung der Fuldaer Karneval Gesellschaft. Unter Tränen und sichtlich gerührt verabschiedete sich die alte Prinzenmannschaft um Prinz Dirk Novus Hotelicus der 76. von Fulda und seine Mannschaft. Die höchste Auszeichnung der FKG - die Flora - erhielt OSTHESSEN|NEWS-Gründer und Vollblutjournalist Martin Angelstein. Das Vorprogramm begeisterte mit den Auftritten der verschiedenen FKG-Gruppe, etwa die Teenys, die Tanzgarde oder die Fastnachtssänger und Büttenredner Thomas Huppmann.

Einen begeisternden Solotanz legte einmal mehr Anna-Maria Alt aufs Parkett. Und mit Michael Bleuel zauberte die FKG ein echtes Ass aus dem Ärmel. Mit bestem Rhöner Platt wird Bleuel - bekannt vom Duo Wolf & Bleuel - auch bei den FKG-Fremdensitzungen auf der Bühne stehen.Es war eine gelungene Auftaktveranstaltung der FKG im traditionsreichen Saal des Kolpinghauses. Die Kampagne 2017/2018 wird eine kurze - denn schon am 14. Februar 2018 ist Aschermittwoch. Aber bis dahin heißt es erstmal Auf die Plätze Foaset los.

Sehen Sie weitere Eindrücke von der Inthronisierung von unserem Fotografen Martin Engel. (hhb) +++