Feiern bis in die Morgenstunden

Prinz Thorsten LVII. - Prinzenpaareinführung nach Tatort-Manier


Fotos: privat -

13.11.2017 - Nach der Verabschiedung des scheidenden Prinzen Roland LVI von der rollenden Energie mit seiner Prinzessin Tanja und der gesamten Mannschaft und dem letzten Mariechentanz von Prinzenmariechen Antonia wurden die Eintrittskarten mit den Prinzentipps eingesammelt und dann herrschte gespannte Stille im Saal. Zu den Klängen der „Tatort-Melodie“ kam Kommissar Thorsten Beck mit seinem Praktikanten Jürgen Werner auf die Bühne, um den Fall aufzuklären. Dies gelang nicht, aber nach einiger Verwirrung im Saal begrüßte das närrische Publikum im Gemeindezentrum Hofbieber endlich das neue Prinzenpaar.

Prinz Thorsten LVII. der närrische Präsidenten-Sheriff und Prinzessin Michaela XL, im Privatleben Thorsten und Michaela Beck - wurden durch die Sitzungspräsidenten Uwe Trapp und Jürgen Werner präsentiert. Begleitet wurde das Prinzenpaar von den Ministern Oliver Quanz und Frank Stehling, den Deputies Christian Beck und Jonas Kunz, sowie dem bezaubernden Prinzenmariechen Helena Kunz, die für ihren ersten Mariechentanz viel Applaus bekam. Die diesjährige Prinzenmannschaft wird durch Kinder-Prinzenmariechen Nele Beck komplett.

Nach der Vorstellung stimmte das Publikum in den Schlachtruf des neuen Prinzen ein: "Bei de Präsidente ruis, sehrt als Prinz vill besser uis."



Die Teenies, die Nachwuchstanzgarde und die Tanzgarde begeisterten das Publikum mit ihren schwungvollen neuen Gardetänzen. Der Hofbieberer Bürgermeister Markus Röder ließ es sich nicht nehmen, dem Prinzen den Schlüssel der Gemeinde persönlich zu übergeben. Dies tat er auf sehr charmante Weise mit einem Lied auf die Ho-Bi-Fa zu der Melodie „Auf der Vogelwiese …“. Pfarrer Ulrich Pasenow kam mit Unterstützung seines Raben Troubadix und trug das anspruchsvolle Gedicht „Diese Prinzenrolle hier – schenkt der liebe Pfarrer dir“ vor. Auf diese humorvolle Art und Weise überbrachte er die Glückwünsche der Kirche. Danach erhielten sie gemeinsam mit den Ehrenmitgliedern und dem Vorstand des Vereins als erste den Prinzenorden der neuen Kampagne. Während das Prinzenpaar nach dem ersten Prinzenwalzer auf dem roten Thron der Ho-Bi-Fa Platz nahm, wurden die Tombolapreise unter allen Zuschauern verlost und alle gemeinsam feierten mit dem Duo Malibu bis in die frühen Morgenstunden. +++