Fastnachtskampagne der 5ten Jahreszeit

Widerstand zwecklos - Narren erobern Burghauner Herrenhaus


Fotos: Annsophie Rest - Groß und klein feiern ausgelassen bei guter Stimmung

12.11.2017 - Am 11.11. um 11:11 Uhr fiel in Burghaun der offizielle Startschuss für die neue Fastnachtskampagne 2017/2018! Wie auch in den vergangenen Jahren wurde die fünfte Jahreszeit mit dem traditionellen Rathaussturm, der Fastnachtsabteilung des TV09 und SV Rot-Weiß Burghaun, eröffnet. Der Elferrat und die Haunehexen der Burghauner Fastnacht stürmten gemeinsam mit dem Musikzug des TV 09, dem Tanzmariechen und einem großen Aufgebot an Tanzgruppen den Saal des Herrenhauses.

In einer humorvollen, an den Bürgermeister gerichteten Ansprache, wiesen Christian Werthmüller und Lisa Baumgart darauf hin, dass nun die Narren das Zepter für die fünfte Jahreszeit übernehmen und symbolisch den Rathausschlüssel für die Zeit, vom 11.11. bis zum Fastnachtsdienstag, sicherstellen. Doch der Bürgermeister wollte den Schlüssel nicht kampflos übergeben. In einem spannenden Schnick-Schnack-Schnuck-Duell mit Christian Werthmüller kämpfte er entschlossen um den Verbleib des Schlüssels. Das Glück war jedoch auf der Seite der Narren und auf Knien übergab der Bürgermeister den Schlüssel. Mit tosendem Applaus wurde die Übergabe des Schlüssels gefeiert.

Mirjam Kimpel und Sonja Werthmüller suchten in ihrem Fastnachts-Fundus nach der passenden Verkleidung für Simon Sauerbier und entschieden dann, dass es doch standesgemäß wäre, dem Bürgermeister eine Narrenkappe des Elferrates als Gastgeschenk zu überreichen. Der Musikzug des TV09 erfreute mit einer fröhlichen Melodienfolge.

Passend zum diesjährigen Motto der Kampagne „Haunewood statt Hollywood“ hielt Hans Jordan eine kleine Büttenrede, in der er so einiges aus Burghaun und der Welt berichtete. Im Anschluss daran führten die Tanzgarde Burghaun und das Tanzmariechen „Leonie“ mit viel Schwung einen Ausschnitt aus ihren neuen Gardetänzen vor. Natürlich durfte, als Augenschmaus für die Frauen im Saal, auch ein Ausschnitt aus dem neuen Tanz der Männertanzgruppe Puzzles nicht fehlen.

Doch das war nicht alles an diesem Vormittag: Es wurden fünf Mitglieder des TV 09 Burghaun vom Bund Deutscher Karneval e.V. ausgezeichnet. Liesel Sobotta und Ursula Lux erhielten das Treueabzeichen in Gold mit Brillanten und eine Urkunde für langjähriges, besonderes Engagement in der Karnevalsabteilung des TV 09 Burghaun. Karlfried Burkardt bekam den Verdienstorden in Silber und Herbert Blum wurde der Verdienstorden in Gold überreicht. Klaus Betz erhielt das Abzeichen vom BDK zum 44-jährigen Bestehen des Bundes Deutscher Karneval e.V. Als kleinen Rückblick erinnerte Herbert Blum zusammen mit Klaus Betz an die Burghauner Fastnachts-Lieder und Schlachtrufe aus früheren Zeiten.

Die Termine für die neue Fastnachts-Kampagne 2018 in Burghaun wurden wie folgt bekannt gegeben: Ramba-Zamba – die Hauneparty am 12.01.18 / ökum. Fastnachtsgottesdienst in der evang. Kirche am 27.01.18 / Fastnachtssause am 03.02.18 / Kinderfastnacht am 04.02.18 / Weiberfastnacht am 08.02.18 / TuMaBa am 10.02.18 / Kehraus mit Nubbelverbrennung am 13.02.18 (pm) +++