Seit RoMo verschwunden

Harmerzer Vereinsfahne wieder da: "Wir sind überglücklich"


Fotos: Martin Engel - Endlich ist die Vereinsfahne wieder da.

13.01.18 - Rosenmontagsumzug 2017: Der Hamerzer Karnevalsverein befand sich in Marschsäule 3, als plötzlich die Vereinfahne verschwand. Zuletzt wurde sie am Ende des Zuges an der Ecke des Finanzamtes gesehen - und war bis vergangenen Montag spurlos verschwunden. Denn dann tauchte die Fahne plötzlich wieder auf.

"Eine unbekannte Person stellte die Fahne in der Nacht von Sonntag auf Montag am Ortseingang von Johannesberg an einem Werbeschild ab", so Andre Möller, Vorsitzender des HCC auf Nachfrage von OSTHESSEN|NEWS. Ein paar Stunden später wurde die Fahne dann von einem aufmerksamen Autofahrer gefunden und dem Verein noch am gleichen Tag zurückgebracht.

Besser spät als nie - denn für die neue Kampagne hatte der HCC schon vorgesorgt und sich eine neue Fahne angeschafft. "Wir marschieren nun einfach mit zwei Vereinsfahnen auf", so Möller. Denn alle Beteiligten sind überglücklich, dass die Vereinsfahne wieder unversehrt zurückgebracht wurde. Das Rätselraten über den Verbleib der vergangenen elf Monate geht aber weiter. Trotzdem zeigt dieser Vorfall einmal mehr: Die Fulder Foaset steht zusammen. (ld) +++


Rechts die alte Fahne, links ...