Phänomenale Stimmung in Schackau

Frauen nehmen beim Nachthemdenball das Zepter in die Hand - BILDERSERIE


Foto: Harald Jorn -

11.02.18 - Super Stimmung auf engstem Raum und der Schlachtruf: „Alles außer Rand und Band - das Zepter ist in Frauenhand“ herrschte am Samstagabend beim Nachthemdenball im „Hüsee“. Prinzessin Mechthild die kulinarische Herzdame aus Schackau mit Ministerin Andrea und Judith luden zu einem stimmungsvollem Abend mit anschließendem gemütlichem Beisammensein ein. Trotz der beengten Platzverhältnisse zeigten Akteure aus Kleinsassen und Schackau schöne und auch lustige Auftritte, welche von den Zuschauern mit kräftigem Applaus belohnt wurden.

Los ging es um 20 Uhr mit dem Einmarsch der Prinzenmannschaft und der Musikkapelle Kleinsassen. Anschließend zeigte Prinzenmariechen Lena einen speziell für den Abend einstudierten atemberaubenden Tanz, der das komplette Publikum voll in ihren Bann zog. Und damit die Stimmung auch so blieb, folgten unter erschwerten Bedingungen in dem kleinen Raum die Auftritte der beiden Tanzgarden. Anschließend die Büttenrede von Agnes, bei der im Publikum vor Lachen kein Auge trocken blieb. Als Highlight des Abends und mit Spannung erwartet zeigten die Schackauer Schippendales ihren „heißen Tanz“. +++