Närrischer Nachwuchs unterwegs...

ROMO-Kinderumzug mit tollen Kostümen quer durch die Barockstadt

11.02.18 - Über 1.500 Aktivisten und 139 Zugnummern marschierten am Fastnachtssonntag durch die Innenstadt von Fulda. Knapp zwei Kilometer - vom Buttermarkt über den Uniplatz und über die Bahnhofstraße hinauf über den Bahnhofsplatz, durch den Bahnhof und hin zum Ziel "Esperanto" - wurde gefeiert, getanzt und natürlich ganz viel Süßes geworfen. Einer der größten Kinder-Fastnachtsumzüge in Hessen startete um Punkt 14 Uhr und ließ Kinderaugen strahlen.

Fotos: Hendrik Urbin

Das nasse Wetter hielt den närrischen Nachwuchs nicht davon ab, mit strahlenden Augen den Kinderumzug zu verfolgen. Vom Cowboy bis hin zu verschiedenen Tieren waren alle Kostüme vertreten. Wie beim Fuldaer Kinderumzug üblich, fand dieser ohne motorisierte Fahrzeuge, also ohne Fastnachtswagen statt. 1.500 aktive Karnevalisten bereicherten mit ihrer Teilnahme den Umzug. Natürlich durfte auch die diesjährige Prinzenmannschaft der FKG nicht fehlen. Mit sichtbar viel Spaß donnerten selbst die Kleinsten das Motto ihres Vereins heraus und warfen fleißig Süßigkeiten in die Menge. Mit einem lauten „Föllsch Foll hinein“ bedankten sich die begeisterten Narren, die den Weg säumten.

Auf der Route hinweg wurden vier Sprecherstellen am Straßenrand eingerichtet, welche über die beteiligten Vereine, ihre Kostüme und Motti zu informieren. Es war ein bunter Kinderumzug, der aber nicht abrupt endete, sondern in der Esperantohalle noch ein fröhliches Weiterfeiern erlebte.

Bereits morgen geht die große Faschingssause in Fulda weiter, wenn der Rosenmontagsumzug traditionell mit elf Bollerschüssen um 13:33 Uhr eröffnet wird. Los geht es für die vielen Gruppen und Motivwagen am Bahnhof, weiter durch die Rabanusstraße, Schlossstraße, Friedrichstraße, Unterm Heilig Kreuz, Marktstraße Buttermarkt, Karlstraße, Königstraße, Hopfengarten bis sich der närrische Lindwurm am Abtstor auflöst. Darauf ein „Föllsch Foll hinein“!

OSTHESSEN|NEWS war mit einem Team vor Ort und präsentiert den Kinderumzug hier in einem Video und vielen Bilderserien. (nb) +++

Impressum  Datenschutz