Rosenmontag mit Prinzession Mechthild

3.000 Besucher bringen das Malerdorf zum Tanzen


Fotos: privat -

13.02.18 - Rund 3.000 Besucher kamen am Montag in das Malerdorf Kleinsassen, um sich den Rosenmontagszug anzusehen und mitzufeiern. Die Stimmung war wie gewohnt sensationell.

Bevor es für die Prinzenmannschaft nach Kleinsassen zu dem Zug ging, wurde erst Prinzessin Mechthild die Kulinarische Herzdame aus Schackau in Begleitung des Musikvereins zu Hause abgeholt und zunächst erst mal in Das „Hüsee“ gebracht, wo es ein gemeinschaftliches Frühstück gab. Anschließend wurde der Ortsvorsteher symbolisch verhaftet.
Danach ging es zur Aufstellung nach Kleinsassen, wo der Prinzenwagen schon für die Prinzessin bereit stand, gefolgt von einigen anderen Wagen und auch Fußgruppen. Im Anschluss an den Zug ging es für die After Party noch ins Jugendheim. Die Stimmung war wieder phänomenal und brachte das kleine Häuschen zum Beben. Hier wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert. +++

Impressum  Datenschutz