70 Jahre KGN

Hochkarätiges Programm - Kostümsitzung mit 20 Ex-Tollitäten


Fotos: Carina Jirsch -

03.02.19 - Die Karnevalsgesellschaft Neuhof liebt die Fastnacht – und das zeigt sie inzwischen schon seit ganz genau 70 Jahren. Kein Wunder, dass auch zum großen Jubiläum wieder eine grandiose Kostümsitzung mit einem bunten Mix aus Tänzen, Showacts und Büttenreden auf die Beine gestellt wurde. Zahlreiche Narren genossen das Programm in der ausverkauften Narrhalla des Gemeindezentrums.

Bei der traditionellen Kostümsitzung in der Kaligemeinde Neuhof wird in jedem Jahr alles präsentiert, was bei der KGN Rang und Namen hat. Schon der stimmungsvolle Einmarsch der gesamten Mannschaft unter den Klängen des Spielmanns- und Fanfarenzuges zu Beginn der Veranstaltung ließ erahnen, was die Zuschauer und Gäste den Abend über noch erwartet. Besonders Prinz Markus LVI. der närrische Präsident von Beauty und Haar im Jubiläumsjahr (Markus Sauer) freute sich, in seiner ganz besonderen Kampagne als närrisches Oberhaupt das gesamte Programm der Sitzung einmal selbst genießen zu können. Während der eine Präsident mit seinen Musketieren Tino Wagner, Udo Riedel und Dirk Külper „die Füße hochlegte“, führte seine Kollegin Daniela Eisenstein charmant und wortgewandt durch den Abend. Unterstützung bekommt sie dabei in dieser Kampagne von Marco Leitsch.

Das Publikum bekam eine Menge geboten und so kam auch garantiert bei keinem im Saal Langeweile auf. Denn zu einer besonderen Fremdensitzung gehört auch ein besonderes Programm: Highlight war unter anderem der Einmarsch von rund 20 Ex-Tollitäten mit ihren prachtvollen Kleidern und Uniformen. Die Senator-Frauen haben sich ordentlich was einfallen lassen und zum 70. Geburtstag der KGN ein Lied gedichtet.

In der Bütt folgte ein hochkarätiger Redner dem nächsten: Bürgermeister Heiko Stolz machte gemeinsam mit Monika Perle (Henry Higgins und Miss Eliza Doolittle) eine Zeitreise und erzählte mit Witz und Humor von prägenden Ereignissen in Neuhof. Auch „Piffekopp“ Bernd Heurich sowie der Coiffeur Markus Hackenberg und die alte Schachtel aus der Rhön (Elvira Klüber) beanspruchten die Lachmuskeln der Zuhörer.

Wer die KGN kennt weiß, dass die Narren auch tänzerisch einiges zu bieten haben und so präsentierten die Tanzmariechen Leonie Gärtner und Jana Lamm sowie die Konfetti-, Jugend-, Junioren- und Prinzengarde einen eindrucksvollen Gardetanz. Viel Show gab es von den sexy Balletttänzern des Männerballetts sowie der Showtanzgruppe „The Heels“ mit dem Thema „StarWars“.

Und auch in diesem Jahr gab es wieder einige Ehrungen im Rahmen der Fremdensitzung: Für ihre langjährige Mitgliedschaft erhielten Kevin Möller, Christian Heimüller, Bernd Heurich, Hubert Enders, Matthias Diegelmann und Peter Klug eine Urkunde. Christiane Kottusch konnte voller Stolz den Verdienstorden entgegennehmen.

Besonders das neue Konzept der KGN machte sich in diesem Jahr bezahlt. Hingegen den vergangenen Sitzungen gab es in diesem Jahr kein Showprogramm am Ende, sondern zahlreiche stimmungsvolle Auftritte während der Sitzung. Dadurch wurden die Zuschauer immer und immer wieder von ihren Stühlen geholt, tanzten, klatschten und feierten zu ehemaligen Showpunkten wie Bonney M., Abba und Dennis Roussos. Und auch Dieter Bohlen ließ auf der Bühne noch einmal in einem Medley seine Songs aufleben. Zum großen Finale gab es für die Besucher dann aktuelle Hits von Kerstin Ott und Ben Zucker auf die Ohren. Und auch der Hit „Cordula Grün“ durfte auf der Neuhofer Bühne nicht fehlen: denn wie jeder weiß, schlagen die Herzen der Neuhofer genau in dieser Farbe.(jul) +++

Impressum  Datenschutz