Halli Galli ist zurück

Legendäres Garde- und Showtanztreffen in Großentaft geht in die zweite Runde


Fotos: Erich Gutberlet -

17.02.19 - Halli Galli ist zurück in Großentaft-Eiterfeld: Bereits zum zweiten Mal in dieser Kampagne hatte der Fastnachtsclub Kolping zu seinem großen Tanzspektakel eingeladen. Zum regional bekannten Garde- und Showtanztreffen stürmten unzählige Narren am Freitag das "Haus Hessisches Kegelspiel".

27 Programmpunkte – das ist eine Hausnummer. Doch kein Problem für den Fastnachtsclub Kolping. Wie in jedem Jahr wurde das Halli Galli aufgrund der guten Planung der Verantwortlichen und dem närrischen Frohsinn aller Beteiligten zu einem mega Erfolg. Dass beide Veranstaltungen eine so gute Resonanz erfahren, freute vor allem das diesjährige Prinzenpaar Prinz Marcus XXIX. skylinereisender Zahlendreher von Fußballfeld und Bankenwelt und Prinzessin Kathrin karnevalbegeisterte Camperin vom Taftastrand (Marcus und Kathrin Veltum).

Gestartet ist der bunte Abend mit dem gesamten Einmarsch der Narren aus Großentaft: Schon dieser ließ vermuten, was die nächsten Stunden mit sich bringen. Den Auftakt des hochkarätigen Tanzprogrammes machte Prinzenmariechen Ann-Sophie. Aber auch die anderen Tanzgruppen, die Stardust, die Blue Stars 2.0 und die Firestars ernteten viel Applaus. Ein Highlight zum Schluss des Programms waren die Starlights. Die Tanzgruppe hat sich bereits in der ganzen Region einen Namen gemacht und begeistert jedes Jahr aufs Neue mit kreativen und schwungvollen Tänzen.

Doch besonders wird das Halli Galli nicht nur durch die Auftritte der eigenen Tanzgruppen, sondern auch durch die Einmärsche und Tänze von vielen befreundeten Narren aus der ganzen Region Osthessen. Mit dabei waren die Sportkids aus Großentaft, die Fantastic Girls vom TKV sowie die Dancings Stars aus Großenbach, die Garde aus Kirchhasel, die Next Twirling Generation aus Arzell, die Dark Angels aus Rückers, Charisma SV aus Steinhaus, die Green Devils aus Steinbach, die Showtanzgruppe FC 09 Neukirchen, die Tanzgarde aus Kiebitzgrund, Touch Down und die Prinzengarde von der Scheppenbachstaler Fastnachtsgesellschaft, die Bewegungslegastheniker aus Künzell, Hot Temptation und die FireFlies aus Bimbach. Sie alle brachten ein buntes Bild auf die Bühne nach Großentaft und rockten den Saal.

Aber auch viele Vereine aus nah und fern ließen sich das Event nicht entgehen: mit dabei waren die Hünfelder Fastnachtsgesellschaft, der Karnevalclub aus Bernhards, der Carneval Verein Bronnzell, die Vereinsgemeinschaft Heimatfest Giesel (VHG), der Harmerzer Carnevalsclub und der Kämmerzeller Carneval Verein. Gemeinsam feierten die Narren, als gäbe es kein Morgen mehr.

O|N-Fotograf Erich Gutberlet hat das bunte Treiben in eindrucksvollen Fotos festgehalten. Viel Spaß beim Durchklicken. (jul) +++

Impressum  Datenschutz