Magisch, stimmungsvoll, einfach genial

Märchenhafte Weiberfastnacht - Osthessens größte Disneyparty im Saal Imhof


Fotos: Carina Jirsch -

01.03.19 - Es war eine Weiberfastnacht, wie sie im Bilderbuche steht: Der Rommerzer Carneval Verein (RCV) hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, Osthessens größte Fastnachtsparty auf die Beine zu stellen – in diesem Jahr mit dem Motto "Disney". Der Donnerstagabend war dank bunt kostümierten Besuchern und hochkarätigen Tänzen wahrlich märchenhaft.

Getreu dem Motto haben die Närrinnen – und auch die Narren – ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Während der ein oder andere Mann als hübsche Minnie Maus die Blicke auf sich zog, beeindruckten die Damen als sieben Zwerge, Rotkäppchen, Bambi, Aschenputtel oder andere Disney-Figuren. Genauso vielfältig, abwechslungsreich und spannend wie die fabelhafte Disney-Welt, waren auch die Kostüme der Besucher. Das Thema wurde mit Freude in die Tat umgesetzt.

Obwohl die Kostüme sicherlich schon Anlass genug gewesen wären, die Weiberfastnacht zu besuchen, wartete natürlich auch ein tolles Programm auf die Zuschauerinnen. Doch bevor die Party so richtig Fahrt aufnehmen konnte, gab es eine wichtige Sache zu erledigen: Prinz Rüdiger, der 69., der Workaholic in Fliese und Bau musste das Zepter an seine Prinzessin Nadja die 66., Controllerin von Steuer und Finanz (Rüdiger und Nadja Krack) abgeben: Im Saal Imhof hatten am Donnerstagabend ganz klar die Frauen das Sagen.



Tänzerisch kamen die Zuschauerinnen aus dem Staunen nicht mehr raus. Von akrobatischen Highlights bis hin zu muskulösen Oberkörpern – den Damen gefiels. Zu der rauschenden Nacht trugen die Gang 2.0 aus Steinbach, die Lackschuh aus Thalau, die Matzeratis aus Mittelkalbach, die Eichezeller Schreckschruwe, die Bewegungslegastheniker aus Künzell, Miniratis Reloaded aus Mittelkalbach, die Dollen Ollen vom Nordend, die Chopperklopper aus Hintersteinau, die Wallrother Schnoat Schnucke und die Movin` Freaks aus Gelnhausen bei.

Bei so einem Event kommt gerne auch Prinz Markus Maurus Musikus der LXXVIII. (78.) von Fulda mit seinen Adjutanten Jürgen Jahn, Peter Bleuel und Prinzenmariechen Doreen Sommer vorbei. Samt FKG-Gefolge zogen sie in die bunte Narrhalla ein und verweilten nur zu gerne bei den gutgelaunten Karnevalisten.

O|N-Fotografin Carina Jirsch hat den Abend mit ihrer Kamera begleitet. Genießen Sie ihre eindrucksvollen Impressionen des Abends. (jul) +++

Impressum  Datenschutz