Party mit den Dorfrockern

70 Jahre Karnevalsgesellschaft Neuhof - Jubiläumswochenende


Fotos: privat -

18.07.19 - Die Frage, ob erst die Henne und dann das Ei vorhanden war, lässt sich - zumindest im übertragenen Sinne - im Fall der Karnevalsgesellschaft Neuhof leicht beantworten. Es war erst das Ei. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund, denn bevor die Karnevalsgesellschaft gegründet wurde, fand unter Regierung Prinz Albrechts I. Anfang 1949 die erste Fremdensitzung und der erste Nachkriegs-Rosenmontagsumzug in der Kaligemeinde statt.

Die Neuhofer hat sofort das Fastnachts-Fieber gepackt. Am 30. April 1949 setzten siebenundzwanzig Bürger ihre Unterschrift unter das Gründerprotokoll, um die schmerzhaften, finsteren Jahre der Kriegs- und Nachkriegszeit durch eine neue Epoche voller Frohsinn zu ersetzen. Das war die Geburtsstunde der Karnevalsgesellschaft 1949 e.V. Neuhof. 

In diesem Jahr feiert die Karnevalsgesellschaft unter der Regierung von Prinz Markus IV. der närrische Präsident von Beauty und Haar im Jubiläumsjahr (Markus Sauer) und seinen drei Musketieren Tino Wagner, Udo Riedel und Dirk Külper ihr 70-jähriges Bestehen. Und das soll ordentlich gefeiert werden: Mit einem großen Jubiläumswochenende vom Samstag, den 03. August bis zum Montag, den 05. August, laden die Narren zum Mitfeiern ein. Die Besucher können sich auf ein buntes Festprogramm für Jung und Alt freuen. 

Los geht das wilde Treiben am Samstag mit den Dorfrockern, die nach über 120 TV-Auftritten, Echo-Nominierung und drei Top 10 Chart-Alben in Folge den Neuhofern und ihren Gästen im Gemeindezentrum ordentlich einheizen wollen. Die "Fest-Esel" werden als Vorband für Stimmung sorgen. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Das musikalische Abendprogramm startet mit den Fest-Eseln um 19.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf für 15,00 Euro in der Gaststätte Ebert und in der Gaststätte Schmitt in Neuhof sowie online erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 18 Euro. 

Am Sonntag folgt ein weiteres Highlight: Ein großer Jubiläums-Festzug mit befreundeten Vereinen und Kapellen wird sich durch Neuhof schlängeln. Der Umzug endet am Gemeindezentrum. Das bunte Wochenende wird am Montag mit einem traditionellen Haxenessen soweit Musik der Blaskapelle RSM Niederkalbach ausgeklungen. Auch für die jungen Gäste wird an beiden Tagen gesorgt sein. (pm/jul) +++

Impressum  Datenschutz