Kampagne startet

Domstadt im Foasetfieber: Fünfte Jahreszeit mit elf Böllerschüssen eingeläutet

12.11.19 - Viele Fuldaer fieberten seit Wochen auf diesen Moment hin: Der 11. November ist für die osthessische Narrenhochburg Fulda ein festgeschriebener Termin. Mit den elf Böllerschüssen, die die Kampagne 2019/2020 einläutet,  wird die fünfte Jahreszeit offiziell eröffnet. Hunderte Narren sind in der Domstadt unterwegs, bis pünktlich um 11:11 Uhr mit dem elften Böllerschuss die neue Kampagne endlich eröffnet wurde.

Mit dem elften Böllerschuss geht auch die Regentschaft der amtierenden Tollität um den Prinzen Markus Maurus Musikus der LXXVIII. (78.) von Fulda langsam zu Ende. Er übergibt am Abend das Zepter an eine neue Prinzenmannschaft. Die traditionelle Foaset zeigt sich wieder von ihrer besten Seite. Neben ausgefallenen Kostümierungen und einem Fahnenmeer wurden die Narren von verschiedenen Musikzügen in die richtige Stimmung gebracht.

Fotos: Martin Engel

Fotos: Martin Engel

"Fulda ist eine tolle Stadt, mit der heute gestarteten Kampagne, wird das Stadtjubiläum in der Domstadt perfekt abgerundet", erklärte FKG-Präsident Michael Hamperl bei seiner Rede. Auch der Prinzenmannschaft dankte Hamperl für ihr Engagement für die zurückliegende Foaset. Zudem hoffe er, dass die Prinzenmannschaft der FKG erhalten bleibe. Auch Schirmheer und Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld lobte: "Die Prinzenmannschaft ist ein Teil der Fuldaer Fastnachtsgeschichte, ich hoffe sie bleiben der Foaset erhalten."

Nach den Würdigungen kam auch der noch aktuelle Prinz Markus Maurus Musikus der LXXVIII. (78.) von Fulda zu Wort: "Einerseits habe ich ein weinendes Auge das die Zeit als Prinz nun zu Ende geht, andererseits bin ich sehr froh,  dieses verantwortungsvolle Amt begleiten zu dürfen. Natürlich bleibe ich auch in Zukunft der Foaset erhalten." 


Handyfotos: Kevin Kunze und Hendrik Urbin

Am Montagabend wird dann pünktlich ab 19:31 Uhr die Prinzenmannschaft würdig verabschiedet. Die größte Spannung erwartet die Narren dann aber erst am späteren Abend im Saal des Kolpinghauses, dort wird das Geheimnis gelüftet, wer neuer Prinz in der Domstadt wird. (Kevin Kunze)+++

Impressum  Datenschutz