Neues Vereinslogo präsentiert

Maharani Carola XXIV. von der schallenden Fanfare führt Ostendia an


Fotos: Henrik Schmitt | Verein - Maharani Carola XXIV. von der schallenden Fanfare (Carola Wenisch) feierlich inthronisiert

24.11.19 - Im Pfarrsaal St. Pius waren am Samstagabend die Narren los: Traditionell hatte der Karnevalverein Ostendia zu seiner Inthronisierung geladen. Höhepunkt des Abends war die Bekanntgabe von Fürstlichkeit Maharani Carola XXIV. von der schallenden Fanfare (Carola Wenisch) mit ihren beiden Adjutanten Christiana Jeroch und Joachim Bott. 

Zu Beginn der Veranstaltung marschierte der gesamte Verein mit dem Fanfarenzug feierlich in die Narrhalla ein. Unter den Klängen der Musiktruppe konnte die Stimmung schon nicht besser sein. Präsident Achim Hilfenhaus begrüßte die Gäste und führte mit Witz und guter Laune durch das abwechslungsreiche Programm des Abends.  

Für Maharani Odile XXIII. "vom goldenen Schnitt"und ihren Adjutanten Tatjana Steinhauer und Matthias Schneider hieß es Abschied nehmen. Gemeinsam ließen sie auf der Bühne die Highlights ihrer Kampagne noch einmal Revue passieren und gaben schweren Herzens das Zepter ab, das gleich an ihre Nachfolgerin weitergereicht werden sollte. 

Die Spannung im Saal stieg: Nachdem der Fanfarenzug kurz vor der Lüftung des Geheimnisses dem Publikum noch einmal richtig eingeheizt hatte, wurde feierlich die neue Fürstlichkeit enthüllt. Es regiert in der Kampagne 2019/2020 Maharani Carola XXIV. von der schallenden Fanfare mit ihren beiden Adjutanten Christiana Jeroch und Joachim Bott.

Maharani Carola Wenisch ist im bürgerlichen Leben Angestellte beim Landratsamt des Kreises Fulda. Adjutantin Christiana Jeroch arbeitet als Floristin im Blumengeschäft Neuhann. Sie beide sind absolute Fastnachtsfans und im Karnevalverein Ostendia kein unbeschriebenes Blatt. Adjutant Joachim Bott, der bei der Sparkasse Fulda tätig ist, hingegen ist ein absoluter Neuling auf dem Gebiet der Foaset. In der Vereinsfamilie von Ostendia ist er bereits jetzt herzlich aufgenommen.  

Tänzerische Darbietungen der Spitzenklasse gab es am Eröffnungsabend zur Genüge: Reichlich Applaus ernteten das Tanz-Duo Vanessa und Julia Vogel (Leitung Justine Freemann), die Red Angels (Leitung Katharina Rühl) und die Showtanzgruppe Blue Wild Bunch mit ihrem diesjährigen Thema "Foaset im All" (Leitung Steffi Ulbrich). Auch die befreundete Showtanzgruppe "Starlights" aus Schlitz war mit dabei und trug zum Gelingen des Abends bei. 

Nicht nur die neue Tollität wurde am Samstagabend vorgestellt: Der neunköpfige Vorstand präsentierte voller Stolz das neue Vereinslogo. Der Verein hat viele neue und junge Mitglieder gewonnen, darf in frisch renovierten Räumen seine Veranstaltungen abhalten und da durfte natürlich das Vereinslogo ebenfalls eine Erneuerung erfahren. Mithilfe der Agentur "Schöne Aussicht" in Fulda ist ein tolles, neues und modernes Logo geschaffen worden, welches auch die indischen Wurzeln des Vereins aufgreift.

Zu den ersten Gratulanten an diesem Abend befand sich auch die neue Prinzenmannschaft rund um Sternenprinz Harald LXXIX. aus Fulda, die extra mit einer Abordnung in den Pfarrsaal St. Pius einmarschierten. (pm/jul) +++

Impressum  Datenschutz