Schöne Tradition im Schloss

Bitte recht freundlich! Närrische Fürstlichkeiten im Blitzlicht-Gewitter


Foto: Hendrik Urbin - Die Fuldaer Tollitäten treffen sich jedes Jahr zu einem gemeinsamen Bild im Fuldaer Stadtschloss.

14.01.20 - Es ist ein fester Termin im närrischen Veranstaltungskalender: Zum Start der heißen Phase der „Fuldaer Foaset“ treffen sich die Fürstlichkeiten der etwa 20 Randstaaten und natürlich die Prinzenmannschaft der Fuldaer Karneval-Gesellschaft (FKG) immer im Januar zu einem Fotoshooting im Stadtschloss. Die Zusammenkunft ins Leben gerufen hatte die Florengäßner Brunnenzeche im Jahr 1997.

Am Montag ließ es sich Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, der auch Schirmherr der Foaset ist, nicht nehmen, gemeinsam mit den Regenten für das Gruppenbild zu posieren. Mit dabei natürlich auch die Prinzenmannschaft der FKG, angeführt von Sternenprinz Harald LXXIX.

Die Randstaaten führen gemeinsam mit der FKG feiern die Narren in der Karnevalshochburg bei zahlreichen Veranstaltungen wie den Fremdensitzungen und Tanzpartys.

Beim Fotoshooting und dem anschließenden Treffen im Vereinsheim der Florengäßner Brunnenzeche, der berühmten Bornlepp, stimmen sie sich gemeinsam auf die närrischen Tage der fünften Jahreszeit ein. Föllsch Foll Hinein! (mr) +++

Impressum  Datenschutz