Die Ho-Bi-Fa weiß wie's geht...

Sonndichs Gedaanz lockt Narren in den Saal Sondergeld


Fotos: Erich Gutberlet - Das Prinzenpaar eröffnete das 2. Sonndichs Gedaanz

10.02.20 - Trommelwirbel und Paukenschlag: Mit stimmungsvoller Musik marschierte am Sonntagmittag das Prinzenpaar der Ho-Bi-Fa gutgelaunt auf die Bühne. Die Karnevalsgesellschaft aus Hofbieber hatte zum 2. Sonndichs Gedaanz in den Saal Sondergeld geladen. Bei dem Besuch zahlreicher Vereine und dem Anblick toller Tänze wurde die Stehung ein voller Erfolg. 

 Die Ho-Bi-Fa marschierte mit Prinz Jürgen LIX vom exakten Fenstermaß und Prinzessin Doris XLII, den Ministern Rüdiger Bleuel und Jörg Sondergeld und Prinzenmariechen Lara Weber im Saal Sondergeld ein und die närrische Stehung begann. Prinzenmariechen Lara begeisterte mit ihrem bezaubernden Mariechentanz und dann entführten die Show-Minis der Ho-Bi-Fa die Zuschauer in den Zauber von 1001 Nacht. Die Dancing Queens des Gesangverein Hofbieber erfreuten mit ihrem Showtanz.



Die Florengäßner Brunnenzeche mit ihrem amtierenden Brunnenpaar Biggi und Sven mit Herz und Seele und großem Gefolge um Bürgermeisterin Marianne Koch war gerne der Einladung nach Hofbieber gefolgt und präsentierte sich in ihren schönen Biedermeier-Kostümen mit Schwung und Spaß auf der Bühne. Sie hatten als Gastgeschenk den tollen Gardetanz ihrer Seniorengarde mitgebracht.

Bereits zum zweiten Mal auf dem Sonndichs-Gedaanz konnte die Ho-Bi-Fa die Bronnzeller Schimmelreiter begrüßen. Sie werden in diesem Jahr von Burgfräulein Donata 5. vom Schimmelreich regiert, die familiäre Bindungen nach Hofbieber hat und daher einen großen Fanblock vorfand. Als Gastgeschenk hatte der CVB einen schwungvollen Gardetanz und einen fantasievollen Showtanz mitgebracht.

Eine Augenweide waren die Tänze der Showtanzgruppe „Fräulein Brillant“ aus Dipperz, die Gardetänze von Blue Wonder aus Kleinsassen und den Fantastic Girls aus Großenbach. Nach einer Runde Gedaanz mit DJ Sascha Ice begeisterten die Ho-Bi-Fa „Bellas“ mit einem fantasievollen, mitreißenden Showtanz zum Thema Urlaub mit buntem Copacabana-Feeling und die Teenies der Ho-BiFa zeigten eine tolle Leistung mit akrobatischen Einlagen.

Anschließend konnten in der närrischen Narhalla die Rodetaler Fastnachter mit Last-Minute-Prinz Colin 44. begrüßt werden, die bei ihrem Einmarsch durch den Bronnzeller Musikzug unterstützt wurden und einen temperamentvollen Gardetanz als Gastgeschenk mitbrachten. Weiter ging es mit perfekt choreografierten Tanzbeiträgen der Ho-Bi-Fa Nachwuchstanzgarde, der Green Devils Burghaun und der Dance Cats Steinhaus. Zum Programmende brachten die Kickerdales den Saal noch einmal zum Toben mit ihrem Showtanz, wie es auf Malle zugeht, wenn urlaubsreife Männer alleine unterwegs sind. Mit Gedaanz und Geschunkel endete das abwechslungsreiche Programm, durch das an diesem Nachmittag wieder gekonnt die Sitzungspräsidenten Thorsten Beck und Ronny Helmer führten.

Sehen Sie nachfolgend die Fotos von ON|Närrisch-Fotograf Erich Gutberlet. Viel Spaß beim Durchklicken. (pm/jul) +++

Impressum  Datenschutz