17 Programmpunkte in der Vorderrhön

Thalau feiert große Dance Party No. 26


Fotos: Heiko Krenn -

16.02.20 - Im beschaulichen Thalau (Gemeinde Ebersburg) ist am Wochenende ordentlich was los. Neben dem Lümmel Getümmel am Samstagabend hatte der CC Thalau am Freitagabend zur Dance Party No. 26 geladen. Dem Ruf von Prinz Schoppe XLI. der Gourmet-Granate mit kulinarischer Speisekarte und Prinzessin Tina vom sprudelnden Sekt, der es im Hirsch am besten schmeckt des CCT waren wieder viele befreundete Vereine gefolgt. Insgesamt umfasste das Programm sagenhafte 17 Punkte!

Und wie sollte es auch anders sein, wurde die 26. Dance Party vom Einmarsch der Lokalmatadoren aus Thalau eröffnet. Schon hier kündigte sich an, dass die Stimmung famos werden sollte. Als ersten Gastverein durften der CCT die Karnevalsgesellschaft aus der Kali-Gemeinde Neuhof in der Vorderröhn begrüßen. Es folgte der Kerzeller Karneval und der CC Rönshausen. Die Thalauer Mehrzweckhalle verwandelte sich nun in ein buntes Potpuorri aus Elferratsmützen, Prinzenpaaren und Gardemädchen. 

Schlag auf Schlag ging es im Programm weiter. Als nächstes kündigte sich die HoBiFa an, die einmal mehr eine klasse Stimmung verbreitete. Nach der HoBiFa marschierte die Freiwillige Feuerwehr aus Bernhards ein. Auf sie folgte der Tanz der Thalauer Prinzengarde, die als Schoppes Garde auftraten und ordentlich Leben in den Saal brachte.

Der CCT hatte sich für die 26. Auflage der Dance Party einiges vorgenommen. So konnten sie ebenfalls den RCV Rommerz, den CC Döngesmühle und die Narrenzunft aus Mittelkalbach in den "heiligen Hallen" Willkommen heißen. Nach dem die Vereine ihre Gastgeschenke präsentierten und Geschichten sowie Grüße ausgetauscht wurden, war es Zeit für einen weiteren Tanz. Das Thalauer Prinzenmariechen war sicherlich eins der großen Highlights. Natürlich durfte auch die . Darbietung der Thalauer Präsigarde an dem Abend nicht fehlen. 

Zum Ende hin wurde es noch einmal sportlich, denn 17 Programmpunkte haben es in sich. Dem CCT statteten ebenfalls der VG Welkers, der RCV Rückers, der KC Hattenhof und das Südend Fulda einen Besuch ab. Frischen Wind brachten die Rodbäääns aus Dirlos in die gut gelaunte und gut gefüllte Narhalle. 

Sehen Sie nachfolgend eine Bilderserie von unserem ON|Närrisch-Fotografen Heiko Krenn. (fvo) +++

Impressum  Datenschutz