Närrischer Lindwurm

Tausende Jecken feiern beim Umzug in Rommerz - Bilderserie

23.02.20 - Er gehört zu den absoluten Höhepunkten am Fastnachtssamstag: Der Umzug in Rommerz, einem Ortsteil von Neuhof im südlichen Landkreis Fulda. Tausende Menschen sind auf den Straßen der kleinen Narren-Hochburg und feiern bei trockenem Wetter ausgelassen.

Pünktlich um 13:29 Uhr fiel der Startschuss für den närrischen Lindwurm mit über 40 einfallsreichen Gruppen, angeführt von Ortsvorsteher Jürgen Auerbach. An der Spitze des Rommerzer Carneval Vereins (RCV) steht in diesem Jahr Prinz Harald, der 70. 'der närrische Schutzmann mit Feuer im Blut'. Er freute sich über viele befreundete Vereine und Gruppen aus gesamten Region. Auch Sternenprinz Harald LXXIX. von Fulda, mit Gefolge, ließ es sich nicht nehmen, dabei zu sein.

Mehr zum Thema

    Zu den Stammgästen in Rommerz gehört er auch schon lange: Landrat Bernd Woide (CDU). Zusammen mit Neuhofs Bürgermeister Heiko Stolz war der Kreis-Chef im Rommerzer Straßenkarneval unterwegs. 

    OSTHESSEN|NEWS ist vor Ort und berichtet später ausführlich mit vielen Bildern und einem Video. (hhb) +++

    Impressum  Datenschutz