Zur optimalen Darstellung von Osthessen|News wird Javascript benötigt.

Kampagnenstart bei der KGN

Schnupperprinzessin Jacqueline I. regiert das erste Wochenende


Fotos: KGN - Schnupperprinzessin Jacqueline I., und sonst bekannt im Gardekleid, heute Tollität für ganz kurze Zeit mit ihren beiden Adjutantinnen

15.11.22 - Auf diesen Abend haben die Mitglieder des Karnevalsgesellschaft Neuhof (KGN) lange warten müssen: endlich wieder Fastnacht, endlich wieder gemeinsam feiern. Nach zweijähriger coronabedingter Pause war die Freude über den Kampagnenstart umso größer.

In gewohnter Weise führten Präsidentin Daniela Eisenstein und Präsident Markus Sauer am Freitagabend im Gemeindezentrum Neuhof durch das Programm. 

"Nach der langen Pause möchten wir zusammen mit Euch langsam starten", erklärte Markus Sauer die Situation und verkündete: "Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, jedem Vereinsmitglied die Möglichkeit zu geben, sich als Tollität ausprobieren zu dürfen. Quasi für ein Fastnachtswochenende als Prinzessin oder Prinz reinzuschnuppern" - und schon startete die Suche nach der ersten Tollität im Saal.

Als sich der Vorhang dann öffnete, war die Überraschung in der gesamten Narrhalla zu spüren. Auf der Bühne stand "Schnupperprinzessin Jacqueline I., und sonst bekannt im Gardekleid, heute Tollität für ganz kurze Zeit" und ein tosender Applaus ging durch das Gemeindezentrum. Zusammen mit ihren Adjutantinnen Helena Möller und Aileen Seibold wird sie das erste Wochenende bei der KGN regieren. "Wie schon St. Martin teilen wir uns jetzt die Rolle als Prinzessin oder Prinz", sprach Jacqueline I. zum Publikum.

Doch bevor die neue Prinzessin offiziell ins Amt gehoben wurde, hieß es für Prinzessin Karin, die 14., die kreative Hand vom Ostseestrand und Prinz Dirk, der 57., aus Störtebekers Land, der den Schatz der Rhön hier fand (Karin und Dirk Külper) Abschied nehmen. "Das war die längste Kampagne überhaupt und wir haben sie mehr als genossen", resümierten die beiden.

Rund um die Inthronisierung gab es in gewohnter Weise ein buntes Programm für die Zuschauer. Die Konfetti-, Jugend-, Junioren- und Prinzengarde präsentierten Tänze der Spitzenklasse. Wie in jedem Jahr feierten auch die Narren aus Hattenhof, Mittelkalbach und Rommerz mit den Neuhofern getreu dem Motto "Gemeinsam geht's besser". Ein gelungener Auftakt in die neue Kampagne. (pm) +++

Impressum  Datenschutz