Junge Talente sind gefragt! Nein, nicht Super Stars oder Top Models in den beliebten Castingshows, sondern hier, vor Ort. Viele kluge und berühmte Köpfe wirkten bereits in unserer Region. Ob Konrad Zuse aus Hünfeld, der Fuldaer Ferdinand Braun oder Konrad Duden aus Bad Hersfeld sind im Gegensatz zu den meist wieder verglühten "Stars" der Castingshows als "echte Promis" in die Geschichte eingegangen. Aktuell wird das Rennen um gute Mitarbeiter und pfiffige, motivierte junge Menschen, die mehr als nur einen Job suchen und sich mit ihrem Unternehmen identifizieren möchten, auch im www.osthessen-news.de-Land rasanter.
Die Bildungsmesse 2012 ist die Plattform zum Informationsaustausch für Unternehmen, Institutionen, Schüler und Eltern. Mit unserer Serie "ON Spezial zur Bildungsmesse 2012" möchten wir den teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit geben, sich und ihre Angebote über eine Sonderseite zu präsentieren. Wertvolle Informationen zum Unternehmen und den möglichen Bildungsgängen wird genügend Raum gegeben, weiterführende Links runden das Angebot ab.
Wir freuen uns, allen unseren Lesern einen weiteren informellen Mehrwert über unsere aktuellen Meldungen hinaus zu bieten. Übrigens - über unser Archiv bleiben alle Teile unserer Serie auf Dauer erreichbar und stehen somit auch noch nach der Bildungsmesse zur Verfügung.+++
HEUTE: Folge 12

GESUCHT:
Koch/ Köchin;
Restaurantfachfrau/ Restaurantfachmann

STECKBRIEF Landhaus Kehl
Name: Landhaus Kehl
Geschäftsführer: Dieter Kehl
Firmensitz:  Eisenacherstraße 15; 36142 Tann
Telefon:  06682/387

Email:

[email protected]

Mehr Infos:

www.landhaus-kehl.de


Landhaus Kehl


In Mitten der Rhön befindet sich unser Landhaus im Tanner Stadtteil Lahrbach. Seit nun mehr vier Generationen sehen wir, die Familie Kehl, die Erfüllung der Bedürfnisse unserer Gäste als unsere Aufgabe. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und regionalen Partnern haben wir einen Ort der besonderer Gastfreundschaft und ausgezeichneter Küche geschaffen.

Ein ständig wechselndes regionales Küchenangebot, komfortable eingerichtete Zimmern und ein besonderes Angebot an Wellness- & Fitnessmöglichkeiten zählen zu den Stärken unseres Hauses. Dazu kommt eine familiäre Atmosphäre, die wir im Umgang mit unseren Mitarbeitern pflegen, welche unsere Gäste zu schätzen wissen.

Die Gastronomie, welche zum Dienstleistungssektor zählt, ist stark geprägt vom persönlichen Einsatz und dem Willen Wünsche zu erfüllen. Innovationen, Individualität und Kreativität sind dabei ein existenzieller Bestandteil unseres Berufes. Als Koch/ Köchin hat man aktiv die Möglichkeit in jeder Phase der Fertigung eines Produktes einzugreifen und diese zu verändern. Kreativer & respektvoller Umgang mit Lebensmitteln ist dabei sehr wichtig. Das annehmen von Waren und diese richtig zu Lagern gehört ebenso zum Tätigkeitsfeld eines Koches wie das Erstellen von Speisekarte und das Absprechen von Menü´s mit Gästen.

Der Restaurantfachmann/ die Restaurantfachfrau ist im Besonderen für den reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen & Feiern zuständig. Man ist für den Gast direkter Ansprechpartner und kümmert sich um dessen Wünsche und Bedürfnisse. Neben der Gestaltung der Gasträume und der Bewirtung der Gäste spielen auch immer mehr Dinge aus dem Bereich des Marketings eine wichtige Rolle.

Kurz um bietet die Gastronomie Menschen die kontaktfreudig, kommunikativ und kreativ sind eine Chance sich selbst zu verwirklichen.

Sie finden uns auf der Bildungsmesse am Stand Rhöner Charme, Nummer 82.


 
Eine Ausbildung im Hause Kehl

Zurzeit würde bei uns ein Ausbildungsplatz in beiden Bereichen zur Verfügung stehen. Wir würden uns über jemand der gerne mit Menschen zusammenarbeitet, freundlich, kreativ und auch körperlich belastbar ist, sehr freuen. Er oder Sie sollten sich auf einen abwechslungsreichen Beruf einstellen in dem selten Langeweile aufkommt. Der ständige Kontakt mit den verschiedensten Gästen und das arbeiten mit den unterschiedlichsten saisonalen Produkt sorgt zusätzlich für Abwechslung.

Natürlich legen wir großen Wert auf Dinge wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Loyalität, da wir unseren Auszubildenden schon früh die Möglichkeit geben Verantwortung zu übernehmen. In einem Beruf mit Zukunft, der einem viele Chancen bietet sich frei zu entfalten und das auch über Landesgrenzen hinaus darf man vieles seine nur nicht auf den Kopf gefallen. Menschen die Ihre Sterne selber ordnen wollen steht in der Gastronomie die Welt offen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung, gerne per Mail an: [email protected]




STECKBRIEF Ausbildungsplatz
Koch/ Köchin

AUSBILDUNGSDAUER
Bei beiden Berufen beträgt die Regellehrzeit 3 Jahre, wobei in der Hälfte der Ausbildungszeit eine Zwischenprüfung stattfindet.

EINSATZ
In Küchen aller Art; z.B. Hotelküchen/ Restaurantküchen/ Großküchen in Krankenhäusern oder Kantinen

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG:
Beispielhafte Vergütung:
1. Lehrjahr: 600 €
2. Lehrjahr: 660 €
3. Lehrjahr: 730 €


STECKBRIEF Ausbildungsplatz
Restaurantfachfrau/ Restaurantfachmann

AUSBILDUNGSDAUER
Bei beiden Berufen beträgt die Regellehrzeit 3 Jahre, wobei in der Hälfte der Ausbildungszeit eine Zwischenprüfung stattfindet.

EINSATZ
In vielen Bereichen wo Speisen & Getränke serviert werden; z.B. Restaurants/ Hotel/ Bars/ Café´s

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG:
Beispielhafte Vergütung:
1. Lehrjahr: 600 €
2. Lehrjahr: 660 €
3. Lehrjahr: 730 €


 
Bisher vorgestellte Berufe und Branchen
Folge 35 Ondal Medical Systems GmbH, Hünfeld Medizintechnik
Folge 34 Bildungsunternehmen Jordan, Fulda Schule, Akademie
Folge 33 Aldi Süd Handel
Folge 32 KFG Service, Eichenzell / Fahrschule Hacker, Fulda Logistik, Fahrschule
Folge 31 Landkreis und Stadt Fulda Verwaltung
Folge 30 Job AG, Fulda Personaldienstleistungen
Folge 29 Procter & Gamble, Hünfeld Konsumgüterunternehmen
Folge 28 Hochschule Fulda Hochschule
Folge 27 Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Hanau /Fulda Reifenhersteller
Folge 26 Element Six, Element Six Hersteller von Hochleistungswerkstoffen
Folge 25 Werner Schmid GmbH, Fulda Herrstellung von Metall- und Kunststoffspitzgießteile
Folge 24 HUBTEX, Fulda Maschinenbau
Folge 23 Brillux GmbH & Co. KG, Münster Lack- und Farben
Folge 22 Sparkasse Fulda Finanz- und Bankwesen
Folge 21 Gutsche, Fulda Textilindustrie
Folge 20 ZUFALL logistics group, Fulda Spedition und Logistik
Folge 19 BBZ Fulda Educationcenter
Folge 18 Kreishandwerkerschaft, Fulda Handwerk
Folge 17 JUMO GmbH & Co. KG, Fulda Sensor bis zur Automatisierungslösung
Folge 16 Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Fulda Freiwilligendienste im Bistum Fulda
Folge 15 TECLAC Werner GmbH, Fulda
DAMIAN WERNER GmbH, Kalbach,
WEMO-tec GmbH, Eichenzell
Lackierung; Bauwesen, Gerüstbau
Folge 14 Willi Leinweber Transport GmbH & Co. KG, Künzell Transport
Folge 13 VR Banken Region Fulda Finanz- und Bankwesen
Folge 12 Landhaus Kehl, Tann Gastronomie
Folge 11 Technolit, Großenlüder Werkzeuge
Folge 10 EDAG GmbH & Co. KGaA, Fulda
FFT EDAG Produktionssysteme GmbH & Co. KG
Konstruktion- und Entwicklung
Folge 09 Überlandwerk Fulda Aktiengesellschaft, Fulda Energieversorger
Folge 08 R+S solutions Holding AG, Fulda Elektro- und Gebäudetechnik
Folge 07 SCHREIBER GmbH, Fulda-Edelzell Wachszieherei, Kerzen- und Dochtfabrik
Folge 06 GWV Fulda Gas- und Wasserversorgung
Folge 05 Schule & Rhön-Akademie Schwarzerden, Gersfeld gemeinnützige Bildungsstätte
Folge 04 BRÖTJE HANDEL HESSEN KG, Fulda Fachgroßhandel für Haustechnik
Folge 03 Computer-L.A.N. GmbH, Fulda IT-Systemhaus
Folge 02 SCA Packaging, Fulda Display- und Verpackungslösungen
Folge 01 Industrie- und Handelskammer Fulda Bildungsmesse Fulda